TC Kray beim Seelauf 2016 erfolgreich

Anzeige
Erfolgreiche Krayer.
Diese beliebte Veranstaltung gibt es nun schon seit über 20 Jahren. Das hat viele Gründe. Zuerst einmal ist die sehr schöne Pendelstrecke von 14,2 Kilometer Länge entlang des Baldeneysees zu nennen. Die Organisation von Ernst Peter Berghaus und seinem Team Essen 99 läuft wie immer perfekt. Und für nur 13 Euro Startgeld gibt es im Anschluss an dem Lauf ein leckeres Frühstück mit gemütlichem Beisammensein. Höhepunkt ist immer die Siegerehrung. Für die ersten 3 jeder Altersklasse gibt es sehr schöne Preise . Die Moderation von Ernst Peter Berghaus ist einzigartig. Er dreht immer richtig auf und verbreitet damit gute Laune im Publikum.
Auch sportlich ging es wieder richtig zur Sache. Fast 300 LäuferInnen waren am Start. Der Sieger Karol Grunenberg war schon nach tollen 45:56 Min. wieder im Ziel am Regattaturm. Auch die Frauensiegerin Gladys Just (TuS 08 Lintorf) lief eine Klassezeit. Mit 58:10 Min. blieb sie als einzige Frau unter einer Stunde.

TC Kray 1892 e.V. holt sich 2 AK Siege

Auch der TC Kray war wie in jedem Jahr wieder mit einem kleinen Team dabei. Gleich zweimal gelang der Sprung nach ganz oben auf das Treppchen.
Seriensiegerin Barbara Sult war auch am See nicht zu schlagen. Sie siegte überlegen in 1:10:56 Std. in ihrer Altersklasse W60. Auch Siegfried Jahnke hat einen Lauf. Auch er gewann in 1:12:18 Std. in der M65. Mit Abstand schnellster Krayer war Imad Torkani. In sehr guten 1:04:47 Std. wurde er guter 5. in der M40. Weitere gute Ergebnisse für die Krayer erliefen Thorsten Meyer (1:13:48 Std.) und Markus Raspel (1:15:28Std.)

Alle Ergebnisse:
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
13.349
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 07.10.2016 | 19:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.