TC Rot-Weiß Steele: Damen 30 sind aufgestiegen

Anzeige
Die Damen 30 des TC RW Steele sind aufgestiegen. (Foto: privat)

Es war spannend, die ganze Medenspielzeit hindurch. Nicht nur die Damen 30 des Tennisclubs Rot-Weiß Steele, sondern auch die Konkurrentinnen vom TV Schwafheim gewannen alle Medenspiele bis zu dem letzten Spiel, als Steele gegen Schwafheim spielen musste.

Die Damen von Rot-Weiß Steele stuften die Gegnerinnen generell als stärker ein. Nur, wie so oft im Sport, gehört auch eine Menge Glück dazu.Vor einer ungewöhnlichen Kulisse von sehr vielen Zuschauern, zum Teil waren mehr als hun-dert Besucher anwesend,gelang es den Spielerinnen von Rot-Weiß Steele, in einem spannenden Finale, das bis in die Abendstunden hinein ging, die Gegnerinnen vom Niederrhein knapp, aber verdient, zu besiegen und zwar mit einem Ergebnis von 5:4.
Damit war den Damen 30 von Rot-Weiß Steele der Aufstieg in die erste Verbandsliga gelungen. Ihre Aufgabe wird es nun sein, im kommenden Jahr die Klasse zu erhalten, unter Umständen durch eine Verstärkung. Wie sagte es ein Zuschauer treffend: „In Steele gehen die Uhren tatsächlich anders.“ Die Damen 30 von Rot-Weiß Steele spielen in der nächsten Saison in der Verbandsliga auf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.