Auf zum Haarzopfer Herbstlauf!

Anzeige
Auf die Plätze, fertig...los! Dietmar Matzke, 2. Vorsitzender vom Förderverein für Kunstrasen Haarzopf e.V., dessen Sohn Malte Matzke und Wolfgang Krämer vom Turnerbund Haarzopf freuen sich auf den Haarzopfer Herbstlauf. Foto: Gohl

Ganz sportlich wird es am nächsten Samstag, 24. Oktober, in Haarzopf. Denn dann startet der Haarzopfer Herbstlauf an der Sportanlage am Föhrenweg, Föhrenweg 2.

Initiator Dietmar Matzke, 2. Vorsitzender vom Förderverein Kunstrasen für Haarzopf e.V., freut sich auf zahlreiche Teilnehmer: „Wir möchten die gesamte Haarzopfer Bevölkerung mit unserer Laufveranstaltung ansprechen. Ob Jung oder Alt, jeder findet beim Herbstlauf seine passende Distanz.“

Für jeden ist die passende Distanz dabei


So wird ein Bambinilauf veranstaltet, ebenso wie Kinder- und Jugendläufe. Für Erwachsene sind der 5.000 und der 10.000 Meter-Lauf. „Angeboten werden außerdem noch Walking und Nordic Walking über 5.000 Meter“, so Matzke.
Nach den einzelnen Läufen kann man bei Kaffee und Kuchen sowie Grünkohl gemütlich beisammensitzen. „Wir möchten ein wahres Volksfest veranstalten“, freut sich Matzke auf viele Gäste. Zudem lädt er die Bewohner beider Flüchtlingsheime dazu ein, kostenlos ebenfalls an den Läufen teilzunehmen.
„Unser Dank gilt dem Schrebergartenverein Hohe Birk, ohne den die Veranstaltung nicht hätte stattfinden können“, so Matzke. Dadurch, dass die Hauptstrecken durch das Gelände des Vereins führt, werden aufwendige und teure Straßensperren vermieden.

Erlös kommt dem Proejekt "Kunstrasen für Haarzopf" zu Gute


Der Lauf findet zu Gunsten des Projekts „Kunstrasen für Haarzopf“ statt. Los geht es mit den Sponsorenläufen ab 10 Uhr.
Weitere Infos auch zu den anderen Startzeiten, erhält man unter: www.haarzopfer-herbstlauf.de Anmelden können sich Läufer über: info@haarzopfer-herbstlauf.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.