Autorenlesung im Forsthaus, Rellinghausen a, 21. September 2016

Wann? 21.09.2016 19:30 Uhr

Wo? Gaststätte Forsthaus, Amselstraße 1, 45134 Essen DE
Anzeige
Essen: Gaststätte Forsthaus | der Fototreff Essen veranstaltet im Rahmen seiner Bilderausstellung eine Autorenlesung mit dem Essener Schriftsteller Dr. Klaus Hell.
Der Autor liest aus seinem Kriminalroman "Unter Chiffre". Spannend und unterhaltend erzählt der Roman einen Fall mit viel Essener Lokalkolorid.
Dr. Klaus Hell arbeitete nach seinem Pädagogikstudium in Essen und Oberhausen als Lehrer für Geografie und Physik. Er veröffentlichte 1994 ein Taschenbuch: „Wenn die Saat aufgeht“. Seit 2011 ist Dr. Hell pensioniert und widmet sich dem Schreiben. Sein Roman integriert autobiografische Züge und Erlebnisse seines Lebens. Nach seinem Debut - Kriminalroman "die Sache mit Mia" ist nun der zweite Fall des Essener Kriminalkommissar Stresemann erschienen.
Die Teilnehmer am Fototreff Essen stellen zur Lesung eine Fotoserie aus, die sich an die Handlungen des Kriminalromanes anlehnt.
Termin im Fortshaus, Amselstraße 1, ist der 21. September um 19:30 Uhr
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.