Billie Pinkernell an der Schule

Anzeige
Foto: privat
Da der Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendliteratur e.V. bei dem Sparkassenwettbewerb "175 Jahre Essener Sparkasse" 1.000 Euro gewonnen hat, wird er vier Lesungen mit Essener Autorinnen durchführen. Die erste fand kürzlich mit Gesine Schulz statt. Sie las in der Grundschule Haarzopf für drei dritte Kassen. Die Kinder hatten viel Spaß, die Privatdetektivin Billie Pinkernell kennen zu lernen. Beim letzten Kapitel halfen drei Kinder als Diebe verkleidet bei der Auflösung. Die Lehrkräfte hatten im Vorfeld alles vorbereitet und die Kinder waren sehr interessiert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.