BÜCHERKOMPASS: "Ey Du fröhliche... Weihnachtsgeschichten aus dem Ruhrgebiet"

Anzeige
Treffen sich zwei Engel anne Frittenbude... (Foto: Henselowsky-Boschmann)
Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren – an denjenigen, der dafür hier eine kleine Rezension über das Gelesene schreibt. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche im Angebot:

"Ey Du fröhliche... Weihnachtsgeschichten aus dem Ruhrgebiet" (zusammengestellt von Wernfried Stabo)
Für jeden Dezember-Tag eine besondere Seite der Ruhrgebiets-Weihnacht: von der ersten Übersetzung der Weihnachtsgeschichte ins Ruhrdeutsche, Herbert Knebels Abenteuer mit dem Nickelaus, einem Bergmann im Himmel bis zu besonderen Regeln zum Schmücken eines Christbaumes. Kann es sein, dass Weihnachten im Ruhrgebiet erfunden wurde?...

So funktioniert der Bücherkompass
=> Wer das Buch gratis frei Haus bekommen möchte, schreibt uns hier per Kommentar unter den Beitrag , wieso ausgerechnet er oder sie geeignet wäre, dazu eine Rezension zu schreiben.
=> Aus Euren Bewerbungen suchen wir eine Person aus. Vielleicht kannst DU uns überzeugen, dass wir DIR das Buch postwendend zuschicken?
=> Nach Erhalt des Buches bleiben rund vier Wochen Zeit, um hier eine Rezension zu veröffentlichen (2.500 bis 3.000 Zeichen wären tiptop).

Rechtliches: Bei mehr als einem Interessenten behalten wir uns die Auswahl des Gewinners vor. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
0
9 Kommentare
4.915
Klaus Wurtz aus Rheinberg | 18.12.2012 | 07:12  
129
Andrea Rettberg aus Castrop-Rauxel | 19.12.2012 | 07:58  
Lokalkompass .de aus Panorama | 19.12.2012 | 12:01  
6.372
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 21.12.2012 | 19:10  
5.830
Stanley Vitte aus Düsseldorf | 27.12.2012 | 12:14  
6.372
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 27.12.2012 | 13:45  
129
Andrea Rettberg aus Castrop-Rauxel | 28.12.2012 | 11:11  
129
Andrea Rettberg aus Castrop-Rauxel | 14.01.2013 | 09:39  
5.830
Stanley Vitte aus Düsseldorf | 14.01.2013 | 11:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.