Die 49. Motorshow -Der Pott ist wieder auf Speed

Anzeige
Das Brabus 850 Cabrio mit dem BRABUS wieder Auf der Motorshow vertreten ist.
Essen: Messe Essen | "Zum Jahresende erreicht das Messejahr seinen Höhepunkt wenn 500 Aussteller sich in den meisten der 18 Messehallen präsentieren, dann ist wieder die Motorshow in Essen zu Gast. Mit 350 000Besuchern wird vermutlich gerechnet die PS-starke Boliden, hochpreisige Oldtimer, Motoräder vieler Marken in allen Klassen sehen wollen. In auch diesem Jahr dürften die Tuniung Neuheiten aus Reihen von Audi, VW und Porsche zu finden sein da wird die Mercedes-Benz C-Klasse ,sowie der Plattformbruder Audi A3 von ABT zeigte den neuen Audi A4 getunt . auch der aktuelle Porsche 911 wird ihren Auftritt auf Ständen Techart haben. Leider ist die Aktuelle Formel 1 nicht vertreten da noch ein Rennen austeht dieses wird an diesem Wochenende aus gefahren .Auch dieses Jahr dürften die DTM-Racer auf der Motorshow mitmischen, mit den Autos aus der Saison 2016. Diesmal gewann BMW die DTM mit dem dort legte eine erfolgreiche Saison.. Die DTM ist auch auf Essener Motorshow zusehen,Es sind alle drei Marken mit ihren Autos vertreten ,die DTM gewann dieses Jahr Marco Wittmann auf BMW .nächtes jahr dürfte Audi den neuen A5 als DTM-Racer vorstellen. Daher wird es auch 2016 die beliebte Motorsport-Arena geben in der es späktulere Drift ,Motorsound und Gummigeruch gibt. Auch finden mittlerweile eine Reihe Autohersteller wieder nach den Weg nach Essen .Sicher dürfte neue 4er BMW in der getunten Version auf tauchen. Der Historische Motorsport findet sein Weg in die Messehallen in Form von historischen Ferrrari Rennwagen. Der Porsche 911 der schon auf der Techno Classica prägenden war ist mit vielen Autos vertreten und das neben den aktuellen getunten Versionen. Auf vielen Ständen sind hübsche Hostessen mit Rat zu Verfügung stehen und als Blickfang das Standbild abrunden .Mitterlerweile finden auch die großen Autohersteller wie Ford wieder den Weg nach die sich krisenbedingt in den letzten Jahren nicht gekommen waren . Der Mercedes-Benz GT stand Prior getunt bei H&R. Der Bottroper Tuner BRABUS war mit 3 Autos in diesem Jahr auf dem Heimspiel in Essen und viele private Autobestizer zeigen ihre getunten Autos. Die Hot Rods nahmen die Galerie in ein Stelldichein. statt der Filmautos gab es zwei Transformer zusehn
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
12.405
Bernhard Braun aus Essen-West | 25.11.2016 | 19:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.