Ein Jahr freier Eintritt: Ungebrochener Erfolg bei Besuchern

Anzeige
Seit einem Jahr können die Ausstellungen im Folkwang Museum nun schon kostenlos besichtigt werden. Fotos: Folkwang Museum

Besucherzahlen im ersten Jahr weit mehr als verdoppelt

Dank der Spende der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung ist seit dem 19. Juni 2015 die ständige Sammlung des Museum Folkwang bei freiem Eintritt zugänglich. Im ersten Jahr besichtigten mehr als 100.000 Besucherinnen und Besucher die Sammlung.
„Der freie Eintritt wirkt! Die kostenfreie Öffnung unserer Sammlung ist ein entscheidender Faktor, um Schwellen abzubauen und immer mehr Menschen für Kunst und Kultur zu begeistern“, sagt Direktor Tobia Bezzola. „Besonders freut mich, dass nach wie vor viele Menschen aus der Region das Angebot nutzen. Wir erleben täglich, dass einzelne Jugendliche, aber auch Schulklassen im Haus unterwegs sind, und sie kommen jetzt aufgrund des freien Eintritts noch häufiger!“
Das Projekt begann im April 2015 zunächst mit der eintrittsfreien Öffnung an einem Tag im Monat. Es hatte zum Ziel, Kunst stärker im Alltag zu verankern und der hochkarätigen Sammlung des Museum Folkwang neue Aufmerksamkeit zu verschaffen. Die Krupp-Stiftung stellte in der Folge ab Juni 2015 für fünf Jahre insgesamt 1 Million Euro zur Verfügung, um den Eintritt an allen Öffnungstagen kostenfrei zu ermöglichen.
Im vergangenen Jahr nutzten 103.763 Menschen das Angebot. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (19. Juni 2015 – 14. Juni 2016) haben sich die Besuchszahlen im Jahresdurchschnitt mehr als verdoppelt (Steigerung: +141 %). Insbesondere Kinder (+186 %) und Jugendliche (+92 %) profitierten von dem Angebot. Der Großteil der Besucherinnen und Besucher stammt aus der Region NRW/Essen.
„Mit der Finanzierung des freien Eintritts hat die Krupp-Stiftung den wunderbaren Sammlungen des Museum Folkwang den Besucherzustrom verschafft, den sie verdienen. Die Zahlen haben sich mehr als verdoppelt“, so Ursula Gather, Kuratoriumsvorsitzende der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung. „Das ist ein toller Erfolg!“
Anlässlich der Jährung des Projektes „freier Eintritt“ sind acht Ausstellungen und Präsentationen kostenfrei zu besichtigen. Weitere Informationen darüber auf www.museum-folkwang.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.