Ein letztes Mal"kunstbaden"

Anzeige
Tango ist Thema bei der letzten Veranstaltung der Reihe "kunstbaden", die am heutigen Samstag im Grugabad stattfindet. (Foto: Ter Ovanesova)
Heute gibt es Tango im Grugabad

"Tangomilonga" steht am heutigen Samstag, 22. Juli, im Grugabad auf dem Programm. Es ist der Schlusspunkt in der Reihe "kunstbaden", die in Zusammenarbeit mit den Sport- und Bäderbetrieben sowie dem Kulturbüro Essen unter der künstlerischen Leitung von Jelena Ivanovic entstand.
"Wir haben unsere Reihe mit Tango begonnen und beenden sie nun auch mit Tango", sagt Ivanovic. Jetzt seien die Zuschauer gefragt und dürfen eifrig das Tangobein schwingen.
Der heutige Beitrag beginnt um 19 Uhr mit einer Tango-Schnupperstunde für alle, die sich an diesen Tanz heranwagen möchten. Ab 20 Uhr bis Mitternacht spielt Tango DJ Bachar "Tangomilonga " und will eine warme Ruhrgebietsnacht zu einer heißen südamerikanischen Tangonacht werden lassen.

Kostenlose Schnupperstunde

Die Schnupperstunde ist kostenlos, der Eintritt für "Tangomilonga" ab 20 Uhr kostet 8 Euro. Von 18 bis 20 Uhr darf man mit der Eintrittskarte schwimmen. Tickets sind per Mail an kunstbaden@jelena-ivanovic.com erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.