Erneut erster Preis für Lionel Schüller bei „Jugend musiziert“

Anzeige

Wunderbarer Erfolg für Trompeter Lionel Schüller: Er gewann im Landeswettbewerb in Düsseldorf und reist Ende Mai nach Hamburg, um sich dort mit den bundesweit besten Trompetern seiner Altersklasse zu messen

.
Beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“, der in der vergangenen Woche in Düsseldorf stattfand, konnte Lionel Schüller (13 Jahre) als bester seiner Alterskategorie überzeugen, nachdem er bereits im Januar im Regionalwettbewerb in Essen mit der Höchstpunktzahl von 25 Punkten den ersten Preis gewonnen hatte.
Für ihn lief es nun erneut sehr erfolgreich: Mit seinem Vortrag in der Wertung Trompete, Altersstufe III, erreichte er mit 24 Punkten souverän einen 1. Preis und erreicht damit den Bundeswettbewerb, der Ende Mai in Hamburg stattfinden wird. In den vergangenen Jahren hatte Lionel bereits erste Preise in den Landeswettbewerben von NRW und Brandburg erzielen können und konnte nun an seine Erfolge anknüpfen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.