Fahrradstrich nun auch in Essen

Anzeige
Nach dem Modellprojekt "Putzen für Bier" für Alkoholkranke wird die Stadt Essen zu Ostern ein weiteres Projekt, das schon in der niederländischen Stadt Stadt Groningen erfolgreich läuft, von unseren Nachbarn übernehmen. In der Grünanlage gegenüber der alten Volkshochschule wird ein Straßenstrich für Radfahrer eröffnet. Nicht weit vom Zentrum entfernt, wurden zwei "Vollzugsorte" gebaut. Sie sehen aus wie überdachte Umkleidekabinen, in die der Kunde mit dem Rad hineinfährt. Sind unten Füße und Reifen zu sehen, ist "besetzt". Der alte Satz "Du kannst bei mir auf der Stange mitfahren" gewinnt damit wieder an Popularität.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
279
Jörg Krause aus Essen-Borbeck | 01.04.2015 | 08:49  
10.141
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 01.04.2015 | 18:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.