"Ganz Große Geister" sind ganz weg...

Anzeige
Beim "Tag der Offenen Tür" im letzten Sommer
Essen: Philharmonie Essen |

Sie gehörten mittlerweile schon zum alltäglichen Bild. Ihr Platz vor dem RWE-Pavillon der Philharmonie zur Stadtgartenseite schien ihnen sicher. Nie hätte ich daran gedacht, dass die Skulpturengruppe wieder verschwinden könnte. Nun sind die drei großen Skulpturen mit dem Titel "Ganz Große Geister" von dem Künstler Thomas Schütte abgebaut.

Der Essener Kunst-Sammler Thomas Olbricht ließ die Skulpturen als Leihgabe 2004 aufstellen. Jetzt hat er sie aus Angst vor Vandalismus und Diebstahl wieder abbauen lassen. Dabei "verlor" eine der großen Geister seinen Kopf, der wurde beim Abbau an der Schweißnaht vom Rumpf getrennt...
Vielleicht hätte man sie einfach stehen lassen sollen?

mehr dazu in den folgenden Zeitungsartikeln
Künstler bedauert Abbau ...
Abzug der "Ganz Großen Geister"...

Bald kann ich eine Rubrik einrichten mit dem Thema "...das war mal..."
Hier ein paar Fotos...wie es mal war...
2
2
2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
7.011
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 19.02.2016 | 14:01  
1.981
Andrea Gruß-Wolters aus Duisburg | 19.02.2016 | 14:21  
71.892
Bodo Kannacher aus Essen-Süd | 19.02.2016 | 15:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.