Theaterstücke am Grashof Gymnasium greifen aktuelle Themen auf

Anzeige
Grashof-Gymnasium, Theaternacht, Aufführung des Jahrgangs 8

Die Theaternacht am Grashof Gymnasium griff ein aktuelles Thema auf. In der Veranstaltung, die in Bredeney stattfand, ging es in aus dem Unterricht entstandenen Stücken um Populismus und Demagogie.



Zwei Kurse Darstellendes Spiel und ein Kurs Literatur haben sich zu Meinungsmanipulation, Moralisierung und den Folgen persönlicher Entscheidungen Gedanken gemacht und in einer Zeit, wo diese Begriffe deutlicher Bezugspunkte in Deutschland, Europa und der Welt finden, Theaterstücke geschaffen, die für sich stehen, aber auch gegenwärtiges Geschehen kommentieren.
In den Stücken geht es z.B. um Kriegsverbrechen, um Armeen auf dem Schlachtfeld oder um Entscheidungsprozesse von Jugendlichen.

Fotos: Debus-Gohl
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.