VHS-Teilnehmer präsentieren ihre künstlerischen Arbeiten "mitten im Grünen"

Anzeige
VHS Ausstellungseröffnung mit Andrea Altenkamp (1. v.l.) und Andreas Bomheuer (2. v.l.) Auf dem Foto sind fast alle Teilnehmer zu sehen, die an dem großformatigen Gemälde mitgewirkt haben.

Die große Teilnehmenden-Ausstellung 2017 kann noch bis zum 14. Juli auf allen Etagen der VHS Essen besucht werden.

Zu sehen sind aktuelle Arbeiten zu dem Semesterschwerpunktthema „Mitte(n) im Grünen“. Die rund 200 Arbeiten zeigen die künstlerische Umsetzung des Themas und reflektieren gleichzeitig die Stadt Essen als Grüne Hauptstadt Europas 2017 sowie viele weitere assoziative Facetten.

Das Spektrum reicht von Malerei, Fotografie und plastischen Arbeiten aus Stein und Ton. In regelmäßigen Abständen veranstaltet die VHS Essen diese große Ausstellung, in der die Erzeugnisse der angehenden Künstler gezeigt werden. In jedem Semester besuchen über 900 Menschen mehr als 110 Veranstaltungen alleine aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Zeichnen und Gestalten.

Fotos: Debus-Gohl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.