BürgerReporterin des Monats Dezember: Renate Schuparra aus Duisburg

Anzeige
Renate Schuparra aus Duisburg, fotografiert von Community-Freund Armin von Preetzmann (Foto: Armin von Preetzmann)
 
Renate in illustrer Runde: bei ihrem ersten Lokalkompass-Treffen: am 13.04.13 in Hattingen (Foto: Jürgen Daum)

Am 1. Januar 2015 kann Renate Schuparra auf zwei Jahre Lokalkompass-Mitgliedschaft zurückblicken. Die gebürtige Duisburgerin beteiligt sich nicht nur online sehr aktiv an der Community, sondern auch "in echt": bei den verschiedenen Lokalkompass-Treffen in ihrem Umkreis.

Bitte stellen Sie sich kurz vor

Mein Name ist Renate Schuparra. Ich bin waschechte Duisburgerin, wurde 1950 in dieser Stadt geboren und lebte 30 Jahre im Duisburger Süden. 1971 gab ich meinem "Exverlobten" das Jawort, zwei Jahre später wurde unser Sohn geboren.

Seit 1980 wohnen wir im äussersten Westen der Stadt, in Duisburg-Trompet. Ich bin mit Leib und Seele Niederrheinerin, liebe diese weite Landschaft, die von vielen kleinen Flüssen durchzogen ist und die für diesen Landstrich so typischen Kopfweiden, die Pappelalleen und die ausgedehnten Naturschutzgebiete. Aber auch die kleinen, mittelalterlichen Städtchen, die vielen Herrenhäuser, Wind- und Wassermühlen, Wasserburgen und -schlösser begeistern mich auf meinen diversen Radwanderungen immer wieder aufs Neue.

Warum sind Sie beim Lokalkompass?

Bevor ich zum Lokalkompass (LK) kam, nutzte ich die Plattform des WDR Köln. Als diese im Dezember 2012 geschlossen wurde, gab ich dem monatelangen Drängen des BürgerReporters Jürgen Daum nach und meldete mich am 01. Januar 2013 beim Lokalkompass an. Hier kann ich meine Fotos hochladen und Beiträge veröffentlichen, hier bin ich wieder unter meinesgleichen. Ein weiterer Vorteil: ich kann mich nun sogar mit anderen austauschen, was beim WDR nicht der Fall war!

Was schätzen Sie an Ihrer Heimatstadt?

Dass sie so abwechslungsreich ist. Duisburg hat viel zu bieten, nicht nur die Schwerindustrie. Da gibt´s die Duisburg-Ruhrorter Häfen, die als grösster Binnenhafen Europas gelten, den Duisburger Innenhafen, den etwa 600 ha grossen Duisburger Wald, die Duisburger Sechs-Seen-Platte (ein aus sechs Seen bestehendes Erholungsgebiet), die Landmarke Tiger & Turtle, den Landschaftspark Duisburg-Nord (ein etwa 200 Hektar großer Landschaftspark rund um ein stillgelegtes Hüttenwerk) und, und, und.....

Was ist Ihr liebstes Thema?

Da hab´ ich kein bestimmtes......

Was ist Ihr liebstes Hobby?

Radeln (ich erledige fast alles mit meinem "Cabrio") bzw. radwandern, fotografieren, und natürlich der LK. Eigentlich fotografiere ich noch gar nicht sooo lange. Diese Leidenschaft entdeckte ich erst 2008. Da ich sehr naturverbunden bin, kann ich gut das eine (Radwandern) mit dem anderen (Fotografieren) verbinden. Es macht mir viel Spaß, von unseren Radwandertouren in näherer oder weiterer Umgebung oder von unseren diversen Reisen zu berichten.

Was gefällt Ihnen am Lokalkompass?

Dass ich hier die Möglichkeit habe, mich mitzuteilen und mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten. Bei der Gelegenheit möchte ich mich auch bei den Community-Managern Stanley Vitte, Peter Dettmer und Bea Gutmann bedanken, dass sie bei Fragen oder Unklarheiten immer gleich helfend zur Stelle sind. Sie haben auch nicht immer einen leichten Stand, wenn sie z.B. "aufgebrachte Gemüter" besänftigen müssen oder, wie Aschermittwoch d.J. geschehen, einer Invasion von Nonnen gegenüberstehen. Ich hab´ jetzt noch Peters Schweißperlen auf seiner Stirn vor Augen, als anstatt erhoffter 50 plötzlich ca. 2.000 Nonnen aufgetaucht waren!!!

Was gefällt Ihnen nicht am Lokalkompass?

Dass ich man mich "verfolgen" kann, ob ich´s nun will oder nicht! Früher hatte man die Möglichkeit, einer Kontaktanfrage zuzustimmen. Es ist mir einfach unbegreiflich, aus welchem Grund das geändert wurde!

Haben Sie bereits jemanden aus dem Lokalkompass getroffen?

Ach du liebe Zeit, "JEMANDEN"???

Ich war erst ein paar Monate beim LK, als ich (an der Hand von meinem Freund Jürgen Daum) an meinem 1. LK-Treffen in Hattingen teilnahm. Hanni Borzel hatte "gerufen" und über 40 LK´ler aus nah und fern kamen. Ich wurde wirklich nett in ihre Gemeinschaft aufgenommen und kann nur jedem empfehlen, doch einmal an solch einem Treffen teilzunehmen. Es ist einfach schön, die Leutchen, mit denen man bisher nur über den PC kommuniziert hatte, kennenzulernen.

Seitdem hatte ich an etlichen grösseren und kleineren Treffen, ob im CentrO Oberhausen, bei Luzie Schröter in Fröndenberg/Ruhr, am Möhnesee, in Ossenberg sowie mehreren in Duisburg teilgenommen. Ich möchte keine dieser Treffen missen.. Gerne denke ich auch an den Rosenmontag 2014 in Köln zurück, wo ich unter anderen Peter Dettmer, Beatrix Gutmann und Stanley Vitte endlich einmal persönlich begrüssen konnte. Und dann, nur zwei Tage später das Treffen einiger LK´ler bei Sister Act....

Was ist Ihr Lebensmotto?

Oh, da fallen mir gleich mehrere ein:
=> Leben und leben lassen!
=> Humor ist das Salz in der Suppe.
=> Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag!

Welche Frage wollten Sie schon immer beantworten?

Hmmm, da fällt mir keine ein. Stattdessen möchte ich hier die Gelegenheit nutzen, mich für die Auszeichnung zur BürgerReporterin des Monats zu bedanken. Diese Überraschung ist dem LK gelungen. Ich wünsche der Redaktion und allen BürgerReportern eine besinnliche Adventzeit.
3
2 2
4
4
1
3
2
8 2
2 5
46
Diesen Mitgliedern gefällt das:
alle anzeigen
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
66 Kommentare
Beatrix Gutmann aus Essen-Süd | 02.12.2014 | 08:59  
26.329
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 02.12.2014 | 09:12  
25.410
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 02.12.2014 | 09:18  
14.570
Franz Burger aus Bottrop | 02.12.2014 | 09:29  
10.054
Jürgen Thoms aus Unna | 02.12.2014 | 09:42  
27.165
Peter Eisold aus Lünen | 02.12.2014 | 09:45  
94.040
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 02.12.2014 | 09:52  
49.063
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 02.12.2014 | 10:13  
1.552
Barbara Hinze aus Essen-Kettwig | 02.12.2014 | 10:35  
15.191
Renate Croissier aus Lünen | 02.12.2014 | 10:45  
30.297
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 02.12.2014 | 10:59  
7.933
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 02.12.2014 | 11:04  
3.556
Norbert Rittmann aus Essen-West | 02.12.2014 | 11:07  
4.450
Gabriele Bach aus Witten | 02.12.2014 | 11:16  
5.930
Jürgen Fehst aus Gladbeck | 02.12.2014 | 12:22  
6.460
Jürgen Moser aus Kamp-Lintfort | 02.12.2014 | 12:31  
25.066
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 02.12.2014 | 12:35  
455
Gisela Weining aus Mülheim an der Ruhr | 02.12.2014 | 13:00  
58.138
Hanni Borzel aus Arnsberg | 02.12.2014 | 13:08  
3.936
Heidrun Kelbassa aus Goch | 02.12.2014 | 13:22  
298
Marc Ruhl aus Hattingen | 02.12.2014 | 13:45  
19.854
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 02.12.2014 | 14:06  
31.062
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 02.12.2014 | 14:16  
32.410
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 02.12.2014 | 14:45  
11.431
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 02.12.2014 | 14:55  
38.146
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 02.12.2014 | 15:42  
14.947
Michael Güttler aus Sprockhövel-Haßlinghausen | 02.12.2014 | 15:50  
5.496
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 02.12.2014 | 16:49  
2.998
Jutta Mühle aus Wesel | 02.12.2014 | 16:50  
4.085
Hans-Joerg Lack aus Bottrop | 02.12.2014 | 16:59  
2.594
Sybille Weber aus Essen-Steele | 02.12.2014 | 17:51  
48.039
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 02.12.2014 | 17:57  
14.168
Christiane Bienemann aus Kleve | 02.12.2014 | 18:44  
3.404
Reinhold Speck aus Menden (Sauerland) | 02.12.2014 | 19:33  
26.408
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 02.12.2014 | 19:38  
1.026
Klaus Heylen aus Düsseldorf | 02.12.2014 | 20:36  
22.932
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 02.12.2014 | 20:53  
9.263
Gerda Bruske aus Goch | 02.12.2014 | 21:45  
6.391
Sarina Haarmeyer aus Dortmund-Süd | 02.12.2014 | 22:03  
16.538
Dagmar Drexler aus Wesel | 02.12.2014 | 23:12  
3.667
Dieter Oelmann aus Wattenscheid | 02.12.2014 | 23:17  
47.209
Renate Schuparra aus Duisburg | 02.12.2014 | 23:35  
48.039
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 02.12.2014 | 23:38  
11.513
Lothar Dierkes aus Goch | 03.12.2014 | 08:30  
30.663
Jürgen Daum aus Duisburg | 03.12.2014 | 14:15  
2.555
Frank Heu aus Herne | 03.12.2014 | 14:44  
31.062
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 03.12.2014 | 16:27  
11.313
Hans Werner Wagner aus Lünen | 03.12.2014 | 20:09  
13.548
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 03.12.2014 | 21:32  
42.632
Günther Gramer aus Duisburg | 04.12.2014 | 09:31  
12.610
Elke Preuß aus Unna | 04.12.2014 | 09:52  
15.892
Manfred Kramer aus Dorsten | 04.12.2014 | 12:04  
7.725
Carsten Kämmerer aus Rheinberg | 04.12.2014 | 15:15  
38.146
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 04.12.2014 | 20:03  
2.135
Elke Hahne aus Arnsberg | 04.12.2014 | 22:08  
47.209
Renate Schuparra aus Duisburg | 04.12.2014 | 23:31  
122.823
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 05.12.2014 | 12:23  
3.028
Dr. Malgorzata Hartwich aus Menden (Sauerland) | 05.12.2014 | 14:57  
46.310
Imke Schüring aus Wesel | 05.12.2014 | 15:16  
48.039
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 05.12.2014 | 17:39  
23.570
Helmut Zabel aus Herne | 06.12.2014 | 13:43  
1.114
Carmen Schuff aus Hamminkeln | 07.12.2014 | 21:55  
48.039
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 07.12.2014 | 22:06  
13.776
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 08.12.2014 | 16:18  
32.247
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 08.12.2014 | 17:27  
47.209
Renate Schuparra aus Duisburg | 09.12.2014 | 21:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.