Das Finale: Helden des Alltags wählen!

Anzeige

In Zusammenarbeit mit der RWE Deutschland AG suchte der STADTSPIEGEL ESSEN „Helden des Alltags“.

Mit „Helden des Alltags“ sind Menschen gemeint, die sich durch ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Verein, in der Nachbarschaft, in sozialen Bereichen, für ihre Mitmenschen, die Umwelt oder für Tiere in besonderem Maße einsetzen.
Eine Jury aus Vertretern der Stadt Essen, der Ehrenamt-Agentur Essen, des STADTSPIEGELS und der RWE Deutschland AG wählten aus den Bewerbern zehn Personen aus, die im STADTSPIEGEL vorgestellt wurden. Sie, liebe Leserinnen und Leser, entscheiden nun, wer die ersten drei Gewinner sind.
Diese drei Gewinner erhalten dann Preisgelder in Höhe von jeweils 2.000, 1.500 und 1.000 Euro für die Institutionen, für die unsere „Helden“ ehrenamtlich tätig sind.
Wer bei der Abstimmung mitmacht, kann einen von drei Gutscheinen fürs GOP-Varieté in Höhe von je 170 Euro gewinnen.

Sie, liebe Leser, können Ihren „Held des Alltags“ aus unseren 10 Vorschlägen auswählen. Wenn Sie mitmachen, dann können Sie einen der drei GOP-Varieté-Gutscheine im Wert von je 170 Euro, gestiftet von RWE Deutschland AG, gewinnen.
Sie brauchen nur aus der nachstehenden Liste, Ihren Favoriten auszuwählen:

Die Aktion ist bereits beendet!

1
1
1
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
6
Ilse Höpping aus Essen-Ruhr | 16.11.2013 | 16:34  
6
Reinhard Matten aus Essen-West | 17.11.2013 | 20:05  
48
Heidemarie Kexel aus Essen-Süd | 18.11.2013 | 10:41  
11
Andreas Veit aus Essen-Süd | 19.11.2013 | 07:44  
6
Sarah van Rickelen aus Essen-Süd | 19.11.2013 | 09:55  
342
Renate Fröhlich aus Essen-Kettwig | 13.12.2014 | 08:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.