„Das trifft vor allem den ganz normalen kleinen Mann“.

Anzeige
Fast täglich hört und liest man diesen Spruch im Fernsehen und Printmedien, wenn es um Themen wie - Preiserhöhung im öffentlichen Bahn- und Nahverkehr, Mindestlohn, Griff in die Rentenkasse etc. geht. Das ist ja alles richtig. Der Bürger zahlt letztlich die Zeche. Und nun zum eigentlichen Thema. Der normale kleine Mann. Über diese Unsitte ärgere ich mich schon lange. Sie gehört abgeschafft und zwar sofort. Die Menschen die hier leben sind Bürgerinnen und Bürger. So viel Respekt kann man von Fernsehanstalten und Printmedien erwarten.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentare
3.033
Nicole Altmeyer aus Witten | 05.11.2013 | 17:20  
18.396
Ursula Hickmann aus Essen-Süd | 05.11.2013 | 17:26  
3.033
Nicole Altmeyer aus Witten | 05.11.2013 | 17:32  
26.336
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 05.11.2013 | 17:54  
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 05.11.2013 | 19:08  
15.535
Christoph Niersmann aus Hilden | 05.11.2013 | 20:11  
Oliver Borgwardt aus Gladbeck | 06.11.2013 | 11:12  
15.535
Christoph Niersmann aus Hilden | 06.11.2013 | 11:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.