Die besondere Beratung - individuell, ausgefallen und ehrlich! Die „Modetruhe“ - zwei Damen und jede Menge italienischer Chic!

Anzeige
Beratung ist das A und O, finden Maria und Bärbel Küper.
Essen: Rellinghausen | Betritt man das Geschäft von Maria und Bärbel Küper an der Frankenstraße 133 hat man direkt und ganz automatisch folgenden Eindruck: Schön ist es hier! Nicht steril, wie in vielen Designer-Läden, sondern schön - mit Herz eingerichtet. Das Mobiliar, die Einrichtung, die Kombinationen der unterschiedlichsten Produkte - ob Kleid, Schmuck oder Schuh - hier passt es!

VON JULIA COLMSEE

Keine Frage - in der Modetruhe kann man sich sehr lange aufhalten. Viel gibt es zu entdecken, ob den ausgefallenen Modeschmuck in der reizenden Glasvitrine oder die auffälligen Schleifenschuhe neben dem kunstvoll drapierten Halsschmuck im Regal - gut, dass einem auf Wunsch Maria und Bärbel Küper zur Seite stehen. „Natürlich, das tun wir sehr gerne. Unserer Meinung nach sollte die Beratung in einer guten Boutique das A und O sein.“ Viele ihrer Kundinnen sind bereits Stammkundinnen seit vielen Jahren - das schafft ein besonderes Vertrauensverhältnis. „Natürlich versuchen wir dann auch einzuschätzen, was genau den Geschmack dieser Kundin treffen könnte - und was für ihre Figur besonders gut geeignet ist!“ Dann geht es ab in die Umkleidekabine - die Zeit sollte man sich schon nehmen - während die Küper-Damen bereits dabei sind, passende Accessoires wie einen leichten Seidenschal, ein glitzerndes Armband oder die passenden Schuhe bereit zu stellen.
Mode der Marke „Elisa Cavaletti“ aus Italien findet man in erster Linie in der Modetruhe - Mode mit dem Potenzial zum absoluten Lieblingsstück. Blusen und Jacken mit liebevoll arrangierten und ausgefallenen Accessoires, mit extravaganten Knöpfen, verspielten Schleifen oder filigraner Spitze. Und noch etwas: Hosen, die passen! Kein unangenehmer „Presswurst-Effekt“ - aber auch kein „Schlabberlook“ - einfach nur passend! „Und das ist wichtig - unsere Kunden sollen ja zufrieden aus unserem Geschäft kommen - dann kommen sie auch wieder!“ Dazu sei es manchmal allerdings auch nötig, von dem einen oder anderen Kleidungsstück abzuraten. „Ehrlichkeit ist wichtig - wir raten auch ab - ganz charmant und höflich! Und natürlich mit einer sehr viel besser passenden Alternative für die Kundin!“
Für diesen Sommer empfehlen Maria und Bärbel Küper Tuniken, ganz generell den „Hippie-Style“ oder Produkte mit grafischen Mustern. Im Bereich Hosen ist vieles möglich. „Leggins sind in diesem Jahr nicht mehr ganz so trendig, enge Hosen sehr wohl - aber auch das weite Bein kommt wieder - ganz, wie man es mag!“
Und wer jetzt noch Zweifel hat, der schaut vielleicht am besten mal bei Maria und Bärbel Küper vorbei, macht sich selbst ein Bild, läßt sich in Ruhe beraten oder stößt mit den beiden Damen beim verkaufsoffenen Sonntag mit einem Gläschen Sekt an. Von 13 bis 18 Uhr gibt es sogar 20 Prozent auf die aktuelle Sommerware (runtergesetzte Artikel ausgenommen!) - vorbeischauen lohnt sich!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.