Drei Verletzte bei Verkehrsunfällen

Anzeige

In Bredeney und Bergerhausen ereigneten sich am 2. Mai zwei Verkehrsunglücke. Ein Mann und zwei junge Frauen erlitten schwere Verletzungen.

Gegen 8.30 Uhr überholte ein 48-jähriger Mopedfahrer auf der Meisenburgstraße mehrere vorausfahrende Autos. Als er wieder auf den Fahrstreifen in Richtung Kettwig einscherte, geriet das Zweirad ins Schlingern. Beim anschließenden Sturz zog sich der Mülheimer so schwere Verletzungen zu, dass er stationär im Krankenhaus behandelt werden muss.

Am Mittag (13.08 Uhr) verlor eine 17-Jährige die Kontrolle über ihre Yamaha, als sie von der Westfalenstraße nach links in die Kunstwerkerstraße abbog. Die junge Fahrerin und ihre Sozia (18) schlugen auf den Asphalt. Nach einer ersten medizinischen Versorgung an der Unfallstelle werden beide Verletzten in einer Klinik weiterbehandelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.