Fahrräder von Schulhof gestohlen

Anzeige
Foto: Archiv

Zwei mutmaßliche Täter festgenommen

Zwei von vier mutmaßlichen Fahrraddieben nahmen Beamte der Rüttenscheider Wache am Vormittag des 2. Novembers fest.
Gegen 11 Uhr bemerkten Schüler vier unbekannte Männer auf dem Schulgelände an der Grashofstraße. Mit einem Bolzenschneider knackte einer von ihnen zwei Fahrradschlösser. Gemeinsam mit seinen Komplizen und zwei gestohlenen Zweirädern ging die Gruppe durch den Fuchsgang in Richtung Wald davon.
Sowohl von den Schülern, als auch von Spaziergängern und Arbeitern im Wald erhielt die Polizei exakte Personenbeschreibungen und konkrete Hinweise zur Fluchtrichtung. Dank dieser Zeugen nahm eine Streife zwei der Gesuchten wenig später auf der Sommerburgstraße fest. Die 25 und 27 Jahre alten Männer sind der Polizei aufgrund
anderer Eigentumsdelikte bereits hinlänglich bekannt.
In ihren Vernehmungen machten sie keine Angaben. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft werden sie nun dem Haftrichter vorgeführt. Die Fahndung nach den zwei weiteren Mittätern und den Rädern läuft weiter.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.