Goetheschule zehn Jahre international

Anzeige
Foto: Debus-Gohl
Am letzten Montag wurde von den Fünft- und Sechstklässlern der Goetheschule das IB-Logo auf dem Schulhof gebildet. 2007 wurden in Essen erstmals Schüler zum IB Diploma Programm zugelassen. Seitdem ist die Goetheschule nicht nur Städtisches Gymnasium, sondern auch International IB World School und hat Absolventen in die ganze Welt entlassen. Am Freitag, 7. Juli, ab 14 Uhr, wird an der Ruschenstraße im Rahmen der Abschlussfeier der diesjährigen Absolventen der runde Geburtstag gefeiert. Das Angebot des Doppelabschlusses richtet sich besonders an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 10 aus Essen und den Nachbarstädten. Wer nach der Schule ein Auslandsstudium oder eine Tätigkeit in einem multinationalen Unternehmen anstrebt, kann mit wenigen Zusatzstunden in Englisch den Doppelabschluss ablegen, erklären die Verantwortlichen. Mehr Infos auf www.goetheschule-ib.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.