Haustürflohmarkt vom Regen verfolgt!

Anzeige
Essen: Margarethenhöhe | Liebevoll dekoriert hatten die Margarethenhöher ihre Stände unmittelbar vor der eigenen Haustür am vergangenen Sonntag - doch der Regen machte ihnen immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Insbesondere im Nachmittagsbereich gab es die eine oder andere "Erfrischung" von oben. Und trotzdem: Unzufrieden waren die Teilnehmer des Haustürflohmarktes nicht. Ausgesprochen erfinderisch zeigte man sich beim Schutz vor Regen - und die Besucher ließen sich auch nicht abhalten - sie nutzten einfach die Pause zwischen den Regenschauern zum Stöbern. Zu entdecken und natürlich auch zum Kaufen gab es einiges - von Klassikern wie Kinderspielen, Playmobil, Lego und Co. über Second-Hand-Mode bis zu gesundem Honig oder Gebrauchsgegenständen jeglicher Art - für jeden war etwas dabei. Die allermeisten Besucher jedenfalls zogen mit Taschen und Tüten von dannen.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
71.908
Bodo Kannacher aus Essen-Süd | 12.06.2016 | 17:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.