Heute: Generationsübergreifender "lebendiger Adventskalender"

Wann? 02.12.2014 18:00 Uhr

Wo? Ehem. Prälatenhaus des Franz Sales Hauses, Steeler Str. 263, 45138 Essen DE
Anzeige
Um 18 Uhr wird das von den Kindern geschmückte Fenster des ehem. Prälatenhauses geöffnet. (Foto: Jürgen Fälchle/fotolia)
Essen: Ehem. Prälatenhaus des Franz Sales Hauses | Heute findet eine besonders schöne Adventsaktion in der kleinen Stadtvilla „Prälatenhaus“ (Steeler Str. 263, 45138 Essen) statt: Um 18 Uhr wird das „lebendige Adventskalender-Fenster“ feierlich enthüllt, das zuvor von Kindern einer evangelischen Kindertagesstätte mit selbstgebastelten Weihnachtsmotiven geschmückt wurde. An der gemütlichen Aktion beteiligten sich aber auch die Senioren der Wohngruppe „Franziskus“ aus dem Franz Sales Haus. Sie haben köstliche Plätzchen gebacken und freuen sich schon darauf, alle Besucher damit zu verwöhnen. Der „Familienunterstützende Dienst“ des Franz Sales Hauses sorgt mit heißem Kakao und leckerem Glühpunsch für wohlige Wärme im Bauch. Also eine echte generationsübergreifende Kooperation von jungen und alten, katholischen und evangelischen Menschen mit und ohne Behinderung.

Nachdem das beleuchtete „Adventskalender-Fenster“ feierlich geöffnet wurde, wird gemeinsam gesungen und gefeiert. Unter dem Motto „Ein Licht leuchtet auf in der Dunkelheit“ wollen alle Akteure für vorweihnachtliche Stimmung sorgen.

Alle interessierten Essener sind herzlich dazu eingeladen! Aufgrund der positiven Resonanz aus den Vorjahren wird sich der Familienunterstützende Dienst (FuD) der Franz Sales Wohnen GmbH gemeinsam mit dem Familienzentrum Mathilde-Kaiser-Straße an der schönen Aktion „Lebendiger Adventkalender“ beteiligen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.