Integrative Single-Party

Anzeige
Endlich Frühling! Wer jetzt wieder Lust hat Leute zu treffen, bei guter Musik zu tanzen und zu flirten der kann das am Freitag 3. Mai bei der Single-Party für Menschen mit und ohne Behinderung. Die Beratungsstelle „KoKoBe“ (Koordinierungs-, Kontakt und Beratungsstelle) in Essen veranstalten vier Mal im Jahr die integrativen Single-Partys in Kooperation mit dem Grend Kulturzentrum. Auch in diesem Jahr wird die Tradition fortgesetzt, dass Auszubildende im Rahmen von Essenaktiv bei der Single-Party mitwirken. Die Auszubildenden unterstützen bei der Party immer dann wenn Hilfe benötigt wird, damit möglichst viele Menschen mit Behinderung nette Partner oder neue Freunde finden können. Beginn ist um 19 Uhr im Grend Kulturzentrum, Westfalenstr.311 in Essen Steele. Der Eintritt beträgt 4 Euro und Begleitpersonen sind frei.
Kontakt: KoKoBe Essen Mitte, Tel. 860 72 77
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.