Leitmotiv der Sparkassen-Azubis des heutigen Tages: „Wir wollen feiern“

Anzeige
Als Team sind sie unschlagbar.
Pressemitteilung Sparkasse Essen

Jetzt können die Kinder auf große Fahrt gehen.

Sparkassen-Azubis bauten zehnten Spielplatz im Grugapark.

Die Kreissägen standen nicht still in den vergangenen fünf Tagen, als 73 Sparkassen-Azubis in der „Vogeldelle“ im Grugapark – unmittelbar hinter dem Atlantic Hotel – eine neuen Spielplatz errichteten. Bereits seit zehn Jahren startet die Ausbildungszeit bei der Sparkasse mit einem solchen Projekt – in diesem Jahr zum ersten Mal mit viel mehr Beteiligten als zuvor. „Wegen des doppelten Abiturjahrgangs beginnen dieses Jahr deutlich mehr junge Menschen ihre Ausbildung bei uns“, erklärte Volker Behr, stv. Vorstandvorsitzender der Sparkasse Essen. Betreut werden sie während der Aktionswoche sowohl vom Ausbildungsteam der Sparkasse als auch von Mitarbeitern des Marburger Unternehmens ALEA (Anders Lernen durch Erfahrung und Abenteuer), die überdies für die Spielplatzplanung verantwortlich zeichnen. Denn die Woche beinhaltet viel mehr als nur das Errichten eines neuen Spielparadieses, sie dient vielmehr dem Training der Sozialkompetenz und Teamfähigkeit der angehenden Banker. „Die Jugendlichen lernen durch die Organisation eines derart komplexen Projektes das gemeinsame Arbeiten, mit Herausforderungen umzugehen und ihre eigene Kommunikationsfähigkeit zu stärken“, erläutert Sparkassen-Ausbildungsleiterin Lisa Kappler. Herausforderungen gab es während dieser Woche viele: Jede Menge Holzbalken mussten bearbeitet, hunderte von Schrauben eingebracht und nach diversen Regenfällen rund 500 Liter Wasser aus bereits gegrabenen Löchern geschöpft werden, damit die Essener Kinder den Spielplatz mit dem Titel „ Auf großer Fahrt“ in Zukunft für sich erobern können. Eine 12 Meter lange Rutsche wurde installiert und wartet neben der neuen Piratenfestung mit Einmaster und vielen weiteren Spielgeräten auf ihre Einweihung. Am Freitag 13.09.2013 war es dann so weit: Volker Behr und Oberbürgermeister eröffnete die spannende, TÜV-geprüfte Spielwelt und übergaben sie damit den Händen der Kinder, die nun an der Vogeldelle nach Herzenslust schaukeln, wippen, rutschen und Sandburgen bauen können.

Ich war bei der Spielplatzübergabe dabei. Mit meinen Fotos und meiner Darstellung möchte ich Ihnen einen Eindruck davon vermitteln.

Der OB von Essen Reinhard Paß bedankte sich bei der Sparkasse für das „Leitprojekt „Spielen im Park“ dass Essener Bürgern zu Gute kommt. Ein ganz großes Lob richtete er an die Azubis. „Klasse!“ rief er zum Schluss enthusiastisch aus. Damit drückte er seine Anerkennung und Respekt, für die von ihnen geleistete Arbeit aus.
Lob für die Arbeit der Azubis kam von mehreren Seiten: „Ihr seid die allergrößten“, war eins davon. Die Kleinen von der Gruga-Kindertagesstätte rührte das Herz aller Eröffnungs-Teilnehmer, als sie zwei Kinderlieder anstimmten u.a.: „Mama,call to the doktor and the doctor said …“
0
6 Kommentare
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 13.09.2013 | 17:14  
17.970
Ursula Hickmann aus Essen-Süd | 13.09.2013 | 17:18  
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 13.09.2013 | 17:53  
17.970
Ursula Hickmann aus Essen-Süd | 13.09.2013 | 18:35  
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 13.09.2013 | 18:48  
53.156
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 14.09.2013 | 09:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.