Neuer Treffpunkt für Public Viewing in Essen: "Les Halles du Futbol"

Anzeige

Vom 10. Juni bis zum 10. Juli werden in Frankreich 24 Nationen um den begehrten EM-Titel spielen. Dazu finden in Essen diverse Public Viewing-Veranstaltungen statt.

Neu ist die Location an der Ursulastraße 85 in Rüttenscheid, wo die alten Hallen der Spedition Alfred Paas zu Markthallen des Fußballs werden sollen: „Les Halles du Futbol“. Bei „11 Freunde – Die Arena“ hat man seit Jahren Erfahrung mit der Organisation von Public Viewing. Bisher in der Grugahalle bzw. Messe, nun wird gewechselt: "Wir gründen zu diesem Anlass unsere eigene 'République française' in Rüttenscheid. Nach dem Motto 'Les Halles du Futbol' wird einem ehemaligen Speditionsgelände französisches Leben eingehaucht", kündigen die Veranstalter an (www.11freunde-diearena.de).

Drinnen und draußen


Zum zehnjährigen Bestehen der „11Freunde – Die Arena“ werden erstmalig alle EM-Spiele live auf großen Leinwänden im Innenbereich und zusätzlich alle Spiele mit deutscher Beteiligung auf der 32 m² LED-Leinwand auf dem Außengelände übertragen. Der Innenbereich mit rund 1.000 Sitzplätzen und einer Mischung aus Bierbänken und Lounge-Ecken soll diesem Public Viewing eine besondere Atmosphäre verleihen. Auf dem Außengelände wird es rund 2.000 Plätze im Sitz- und Stehplatzbereich geben.

Ein besonderes Highlight ist das EM-Orakel „Zizou“, ein bretonischer Hahn, der den jeweiligen Sieger der Partien vorhersagen soll. Streetart in den französischen Nationalfarben und Kunstwerke bieten Flair, Essener Gastronomen versorgen die Gäste mit ausgewählten Speisen und Getränken. Künstlerische Darbietungen ergänzen die französische Lebensart durch ein abwechslungsreiches Programm.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.