Polizist nach Böllerattacke ins Krankenhaus

Anzeige
Polizeibeamten überprüften am Mittwoch, 6. Juli, gegen 20.15 Uhr auf der Kastanienallee/Pferdemarkt ein Fahrzeug, als plötzlich eine Detonation erfolgte. Unbekannte hatten einen sogenannten "Polenböller" auf die einschreitenden Beamten geworfen. Einer der Polizisten erlitt ein Knalltrauma und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach Angaben von Zeugen trafen die zur Fahndung hinzugerufenen Verstärkungskräfte vier tatverdächtige Männer an. Diese mussten die Beamten zur Polizeiwache begleiten. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die den Angriff auf die Beamten beobachtet haben, Hinweise unter Telefon 8290.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.