Rüttenscheider Bürger machten mit bei "Buy one more"

Anzeige
Rotaract Club-Mitglieder Ana Mihaleva, Christian Sandleitner und Aline Wohler (v.li.) waren zusammen mit weiteren Mitgliedern für die Essener Tafel im Einsatz.
Eine tolle Aktion von engagierten jungen Menschen des Rotaract Club’s Essen, eines Partners vom Rotary-Club, gab es am letzten Samstag bei Edeka Hundrieser am Rüttenscheider Stern: jeder Kunde wurde von Christian Sandleitner, Ana Mihaleva und Aline Wohler gebeten, ein Teil mehr zu kaufen und dies an die Essener Tafel zu spenden. „Wir arbeiten heute hier im Schichtdienst“, so Christian Sandleitner „alle drei Stunden wechseln wir uns mit anderen Jugendlichen ab, um die Essener Tafel zu unterstützen.“ Viele der manchmal eiligen Menschen waren zuerst skeptisch und hielten die Aktion für eine Wahlwerbeveranstaltung, zumal am Tag vor der NRW-Wahl zahlreiche Parteistände den Rüttenscheider Stern belagerten. Beim näheren Hinschauen war jedoch schnell allen klar, worum es hier ging. So kam es, dass jeder dritte Kunde mindestens ein Teil mehr kaufte und es an die jungen Leute weitergab. Die wurden nicht müde zu sortieren, zu stapeln, Flyer und freundliche Worte an die Kunden zu verteilen. „Die Idee zu „Buy one more“ wird nun schon europaweit im siebten Jahr verfolgt“ erzählt Ana Mihaleva „und ist jedes Mal ein voller Erfolg.“ Auch hier in Essen-Rüttenscheid kann das Ergebnis sich sehen lassen: am Ende des Tages konnten fast 50 große Stapelboxen, vollgefüllt mit Konserven, haltbaren Lebensmitteln, wie Nudeln oder Reis, Babynahrung und Hygieneartikel an die Essener Tafel übergeben werden. Diese und noch viele weitere Aktionen führen die jungen Mitglieder zwischen 18 und 30 Jahren des Rotaract Club Essen durch. Ob es sich um die Organisation von Benefizkonzerten oder Spendensammlungen von Spielen auf der Essener Spielemesse handelt, die Rotaract-Clubmitglieder sind gerne dabei. Wer sich der Gruppe anschließen möchte, kann sich unter essen.rotaract.de informieren.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.