Skatturnier in Stadtwald erbrachte 800 Euro für Straßenkinder

Anzeige
Gaststätte Forsthaus, Amselstr. 1 Neujahrsskatturnier für einen guten Zweck Die Gewinner v.l.: Brigitte Atzberger (2.), Ernst Bendel (1.), Willi Eulner (3.)

Die zehnte Auflage des traditionellen Neujahrsskatturnier in der Gaststätte Forsthaus an der Amselstraße erbrachte 800 Euro für das Don-Bosco-Straßenkinder-Projekt.

Mit 59 Meldungen verzeichneten die Organisatoren eine Rekordbeteiligung.

Auf Vorjahressieger Georg Seitz (2059 Punkte im Jahr 2017) folgte als Turniersieger Ernst Bendel (Mitte), der 2576 Punkte erreichte. Er lag damit klar vor Brigitte Atzberger (2229) und Willi Eulner (2121, rechts). Der Termin für das elfte Neujahrsskatturnier im Forsthaus steht übrigens bereits fest: 5. Januar 2018, 11 Uhr.

Fotos: Debus-Gohl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.