Verschönernde Handarbeit

Anzeige
Stolz präsentieren die Schüler und Schülerinnen ihre Arbeit an der Fassade.

Schüler gestalteten Außenfassade der Schule am Steeler Tor

Seit letzter Woche kann man schon beim Betreten des Schulhofs sehen, dass in der Unterstufe der Schule Am Steeler Tor viel gelehrt und gemacht wird: Neben den „normalen“ Unterrichtsfächern wie Mathe, Deutsch, Sachunterricht, Kunst, Musik, Englisch und Sport gehören nämlich auch eine Fahrrad-AG, Sozialtraining, Schwimmen oder eine Koch-AG zum Alltag der Schüler und Schülerinnen.
Viele dieser Unterrichtsfächer und der schulischen Aktivitäten verzieren nun in Form von Symbolen die Außenfassade des Gebäudes und gewähren so einen kleinen Einblick in das Schulleben. Diese Fassadengestaltung wurde im Rahmen des vom Land unterstützten Programms „Kultur und Schule“ unter der Leitung des Hagener Künstlers Andreas Edgar Busch von den Schülern im Kunstprojekt „Kunst am Bau“ entworfen und erstellt. Über zwei Monate arbeiteten die Kinder mehrmals wöchentlich an ihrem Werk. Zunächst wurden Ideen gesammelt, wie die Symbole später mal aussehen könnten. Zeichnungen entstanden, Farben wurden festgelegt und die fertigen Entwürfe schließlich auf ein spezielles Schildermaterial übertragen, ausgesägt und angemalt. Viel Arbeit, die sich gelohnt hat.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.