Wo Bastlerherzen höher schlagen: Zu Gast in Petra Marzyks „Eigenartig“

Anzeige
Petra Marzyk - Inhaberin von "Eigenartig" - lässt Bastlerherzen höher schlagen.
Essen: Rellinghausen | Basteln, kleben, auffädeln oder stricken - Selbstgemachtes ist „in“ in Deutschland. Und jedes Jahr gibt es neue Trends - hauptsächlich aus den USA - auf die auch in Deutschland die kreativen Bastel-Fans gespannt warten. Besonders wichtig: das Material und eine gute Beratung. Längst kein Geheimtipp mehr ist Petra Marzyks Geschäft „Eigenartig“ an der Frankenstraße 112 in Rellinghausen.

VON JULIA COLMSEE

Es ist voll in Petra Marzyks Geschäft - nicht im negativen Sinne - voll mit Bastelutensilien unterschiedlichster Art. „Ich habe hier vor elf Jahren recht klein angefangen - mit beispielsweise nur einem Display Perlen. Und jetzt? Schauen Sie selbst…“ Perlen, Steine, Schnüre, Bänder, Verschlüsse - alles wohl sortiert und dem Interessierten angenehm präsentiert - hier kann man beinah alles anfassen. Aber dieser Laden wäre nichts ohne seine Chefin. Immer gut gelaunt bedient Petra Marzyk ihre Kundschaft - darunter zahlreiche Stammkunden - stellt Fragen nach gemeinsamen Bekannten, beantwortet Materialfragen oder gibt praktische Basteltipps. „Das stimmt schon - viele Kunden kenne ich jetzt bereits über Jahre. Auch von den zahlreichen Kursen und Workshops, die ich hier zu ganz unterschiedlichen Themen anbiete.“ Unterstützt wird Petra Marzyk von ihrer langjährigen Mitarbeiterin Jessica Butze - vielen Kunden nur als Jessica bekannt. „Wir sind ein wirklich gutes Team und ich kann mich immer auf Jessica verlassen. Das merken natürlich auch die Kunden!“
Bereits seit vielen Jahren ist Petra Marzyk in der „Kreativ-Szene“ zu Hause. „Ich komme aus der Branche - habe früher auch viel im Einkauf gearbeitet und die wichtigsten Messe besucht. Das mache ich nun für mein eigenes Geschäft natürlich auch. Was genau den Weg bis in den Laden schafft, entscheide ich immer aus dem Bauch heraus - und mit der Unterstützung meines Mannes. Er hat im Laufe der Jahre auch ein sehr gutes Gespür für die Dinge, die ankommen entwickelt!“
Besondere Trends gäbe es momentan nicht wirklich. „Als vor Jahren ‚Window-Colours‘ oder später die ‚Servietten-Technik‘ auf den Markt kamen - das waren richtig Knüller - und sie sind bis heute noch sehr gefragt!“
Ihr eigenes Herz schlägt nach wie vor besonders für alle Dinge rund um die Herstellung von Schmuck - vor allen Dingen für Perlen. „Das ist wirklich meine große Leidenschaft!“ Auch das sogenannte „Srapbooking“ gehört zu ihren persönlichen Favoriten. Hierbei werden auf besondere Weise Seiten in einem Buch gestaltet. Fotos werden eingeklebt und mit Aufklebern und anderen zu den Fotos passenden Dingen verziert. Je nach Ereignis können auch Eintrittskarten. Muscheln und Ähnliches in ein Scrapbook geklebt werden - ganz nach Geschmack. Besondere Kurse zu diesem Thema können auch bei „Eigenartig“ gebucht werden.
Neugierig geworden? Dankschauen Sie doch an der Frankenstraße vorbei - oder im Netz unter www.eigenartig-essen.de.
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.