Dritter Millionär des Jahres aus NRW

Lotto-Jackpot wurde nicht geknackt, aber beim Spiel 77 sahnte ein Tipper aus dem Kreis Lippe 1.277.777 Millionen Euro ab

Einen super Start in den Frühling erwischte ein Tipper am Samstag beim Spiel 77: Der Jackpot bei Lotto 6aus49 wurde bei der Ziehung zwar nicht geknackt, aber ein anonymer Spielteilnehmer aus dem Kreis Lippe konnte mit den Zahlen 5-4-8-5-3-8-3 dennoch punkten. Er gewinnt beim Zusatzspiel Spiel 77 stolze 1.277.777 Millionen Euro und ist somit der dritte Millionär in NRW in diesem Jahr. Damit hat sich sein Spieleinsatz von 16,75 Euro mehr als gelohnt.
Aber an diesem Wochenende gab es noch sechs weitere Glückspilze. Vier Mal wurde die zweite Gewinnklasse bei Lotto 6aus49 getroffen. Also können sich gleich mehrere Personen über 376.000,20 Euro freuen. Zwei Tipper haben ihren Spielschein im Kreis Warendorf abgegeben und ein weiterer im Rhein-Erft-Kreis. Beim vierten Treffer handelte es sich um einen System-Anteilschein.
Zwei weitere Gewinner aus NRW gibt es bei der Zusatzlotterie Super 6. Hier wurde die Gewinnklasse 1 zweimal getroffen, so dass jeweils 100.000 Euro an Spieler aus dem Raum Wuppertal und den Hochsauerlandkreis ausgeschüttet werden. Wenn das nicht mal ein schöner Start in den Frühling ist…
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.