Stadtwerke Essen - Baustellenradar: Husmannshofstraße, Altendorf

Seit knapp 150 Jahren kümmern sich die Stadtwerke Essen um die Versorgung der Stadt Essen mit Wasser und Energie. Zu den Aufgaben der Stadtwerke gehören dabei auch die ständige Kontrolle, Instandhaltung, Optimierung und Erweiterung der Netze für Gas, Wasser und Abwasser.

In der Husmannshofstraße in Altendorf werden ab Ende November jeweils rund 400 Meter Gasversorgungs- sowie Wasserversorgungsleitung erneuert. Nach sieben bzw. elf Jahrzehnten treuer Versorgung werden nun altersbedingt neue Leitungssysteme installiert.
Die Arbeiten erfolgen in drei aufeinanderfolgenden Bauabschnitten. Nach derzeitigem Planungsstand können die Arbeiten im Februar des kommenden Jahres abgeschlossen werden. Das genaue Ende der Baumaßnahme hängt dabei von den winterlichen Wetterverhältnissen ab.


Neue Verkehrsführung


Im 1. Bauabschnitt von der Dickmannstraße bis zur Helenenstraße 27 wird der Verkehr durch eine Einbahnstraßenregelung geführt.
Im 2. Bauabschnitt von der Husmannshofstraße 27 bis 57 wird nur der rechte Fahrbahnrand in Richtung Friedhof gesperrt.
Für den 3. Bauabschnitt im Kreuzungsbereich von der Helenenstraße und der Husmannshofstraße ist geplant, auf der Helenenstraße jeweils eine Fahrspur in jeder Richtung zu erhalten.

Die Zufahrt für Einsatzfahrzeuge bleibt während der Arbeiten natürlich gewährleistet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.