Evi hat ein entzündetes Auge und muss inhalieren

Anzeige
Man nehme fürs Inhalieren

einen geschlossenen Katzenkorb, die Katze sitzt schon drin.

Ein Küchenbrett vor dem Käfig zum Aufstellen des heißen Topfes (er hinterlässt sonst Spuren auf dem Teppich),

einen Hocker hinter Katzenkorb und Küchenbrett mit heißem Topf darauf und ein Badehandtuch über Allem zum Auffangen des Dampfes.

Klares Wasser ohne Salzinhalt hat sich bewährt bei Schnupfen und Augenleiden. Die Katze genießt es und ist so entspannt. Sie geht schon freiwillig in den Korb und bleibt nach dem Wegstellen des Wassers und Öffnen des Korbes noch gerne drin.

Evi gehört unserer Tochter und Schwiegersohn. Vom Schwiegersohn stammt auch der Text und das Foto
0
2 Kommentare
17.964
Ursula Hickmann aus Essen-Süd | 22.03.2013 | 23:08  
4.030
Barbara Gebhardt aus Schwerte | 23.03.2013 | 23:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.