Gruga bietet Dorniges: Kakteen- und Sukkulentenschau

Anzeige
Für Sammler und Züchter gleichermaßen interessant ist der Markt am 2./3. Juli im Essener Grugapark. (Foto: Grugapark)

Der Essener Pflanzenmarkt für Kakteen und andere Sukkulenten findet am Samstag, 2., und Sonntag, 3. Juli, in Kooperation mit der Ortsgruppe Essen der Deutschen Kakteengesellschaft von 10 bis 18 Uhr in der Orangerie des Grugaparks statt.

Rund 20 Aussteller präsentieren nicht nur eine breite Vielfalt an Pflanzen, sondern auch Zubehör, wie beispielsweise Kakteenerde, speziellen Dünger, Töpfe und Literatur. Auch der Fachmann wird hier Raritäten entdecken, die sonst nur mit großem Aufwand zu erhalten sind. Gleichzeitig erhalten die Besucherinnen und Besucher interessante Pflegetipps direkt vom Experten. Neben Kakteen sind auch Leuchterblumen, Elefantenfüße und auch die bunten Mittagsblumen, deren Blüten sich nur bei direkter Sonneneinstrahlung öffnen, im Angebot. Natürlich sind auch die sogenannten lebenden Steine mit dabei, aber auch Yuccas und Palmen-Arten, die zum Teil sogar winterhart sind. Damit eignen sich viele der angebotenen Pflanzen auch für sonnige Stellen im Garten.

Mit dabei ist diesmal einer der größten und bekanntesten Anbieter: Kakteen Uhlig. Erstmals nimmt mit der Firma Organics auch ein Aussteller teil, der Produkte für die biologische Schädlingsbekämpfung anbietet. Seine Empfehlungen richten sich aber nicht nur speziell an den Kakteenliebhaber.

Weitere Informationen erhalten Besucherinnen und Besucher unter www.grugapark.de in der Rubrik "Aktuell" oder telefonisch im Info-Center Orangerie unter der Nummer 88-83106.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.