Grugapark hat Farbe angelegt

Anzeige
40.000 Frühlingsblüher in 30 Sorten wurden an vielen Stellen im Grugapark gepflanzt. Vorwiegend sind es Veilchen in verschiedenen Farben und Blütengrößen rund um die Orangerie und im Botanischen Garten.
Auch das Mendel-Beet am Garten der Sinne zeigt sich jetzt mit bunten "Tausendschönchen". Natürlich sind auch wieder blaue und weiße Vergissmeinnicht zu sehen.
Parallel hierzu zeigen sich erste Frühlingsblüher – zum Beispiel die Alpenveilchen im Alpinum.
Das Foto zeigt Samaria Freimann (l.) und Joana Bauer, Grugapark-Auszubildende im zweiten und dritten Lehrjahr, bei der Pflanzung an der Orangerie.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.