Raritäten in Grün: Grugapark lädt zum Pflanzenraritätenmarkt

Anzeige
Vor der Orangerie am Eingang Virchowstraße wird der Pflanzenmarkt abgehalten.
Essen: Grugapark | Zweimal jährlich ist der Essener Grugapark Anziehungspunkt für Liebhaber von Stauden, Kräutern und anderen botanischen Besonderheiten. Dann nämlich ist Pflanzenraritätenmarkt an der Orangerie. Am 14./15. September steht er wieder bevor.

Rosen, Kräuter, Stauden...

Von 10 bis 18 Uhr stellen nahe des Eingangs Virchowstraße Hobbygärtner und Profis ihre Schätze aus. Teilweise reisen sie von weither an, was auch für die Besucher gilt. Diese finden dort Blumenzwiebeln, Rosen, Gehölze, Alpine, exotische Gewächse und vieles mehr. Fachkundiger Rat ist immer inklusive.
0
2 Kommentare
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 10.09.2013 | 17:37  
2.717
Hermann Schmidt aus Essen-West | 12.09.2013 | 17:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.