AUFRUF zu Kundgebung und Demo am Internationalen Frauentag, 8. März in Essen

Wann? 08.03.2016 17:00 Uhr

Wo? Willy-Brandt-Platz, Willy-Brandt-Platz, 45127 Essen DE
Anzeige
Essen: Willy-Brandt-Platz | Aufruf zum Internationalen Frauentag 2016

Frauen! Leben! Freiheit! Women! Life! Freedom
Jin! Jiyan! Azadi! Femmes! Vie! Liberté! نساء! حياة! حرية!


WANN?
Am Dienstag, den 08. März 2016 von 17.00 - 19.00 Uhr
WO?
In Essen, Willy- Brandt-Platz (Hauptbahnhof)
WAS?
Reden. Lieder, Gedichte am offenen Mikrofon,
Tanz mit „Open your Eyes“, „Kumpels und Kerle“ verkaufen Kaffee und Kuchen
Bringt Eure Transparente, Plakate, Infos (möglichst auch kleinem Tisch) mit!
FÜR WEN?
Jede/r kann mitmachen!
Außer Menschen mit frauenfeindlicher, rassistischer oder faschistischer Gesinnung


WILLKOMMEN-WELCOME!
Aktionsbündnis 8. März 2016 (Namen…)

Am 8. März, dem Internationalen Frauentag, gehen Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt auf die Straße.

Seit über 100 Jahren organisieren wir uns und kämpfen gemeinsam. Wir fordern echte Gleichberechtigung und die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Wir wollen eine Welt ohne Ausbeutung und Unterdrückung von Mensch und Natur. Die weltweite Vernetzung der Frauenbewegung nimmt einen Aufschwung! Überall kämpfen die Frauen und Mädchen und machen sich stark für ihre Rechte. Frauen haben schon viel erreicht, aber noch nicht genug.

Her mit dem ganzen Leben – wir wollen BROT und ROSEN!

Der 8. März 2016 ist ein besonderer Tag für uns Frauen. Denn kurz danach, vom 13.-18. März, findet die 2. Weltfrauen-konferenz der Basisfrauen in Nepal statt!

Die nepalesischen Frauenorganisationen haben entschieden: Trotz des wirtschaftlichen Embargos ihres Landes durch die indische Regierung wollen sie die Weltfrauen in Kathmandu empfangen! Eine großartige und mutige Entscheidung. Wir als Teil der Weltfrauen versprechen: Wir werden gemeinsam für die Teilnahme vieler Frauen, für Essen, Trinken, Wohnen und eine solidarische Konferenz-Atmosphäre sorgen. Die europäischen Delegierten, die nach Nepal fliegen, haben beschlossen, ihr privates Gepäck zu halbieren und stattdessen so viel Reis wie möglich mitzubringen.
Dafür brauchen sie Eure Hilfe!

Am 8. März: Pro Person 1kg Reis für Nepal!
(bitte am Kaffee-und Kuchenstand abgeben)

ViSdP: S. Keil, Couragezentrum Essen, Goldschmidtstraße 3
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.