Der Baustellensommer in Holsterhausen

Anzeige
Kreuzungsbereich Gemarken-, Cranach- und Simsonstraße.
An allen Ecken und Enden scheint es in Holsterhausen Baustellen zu geben. Die Bautätigkeit ist in unserem Stadtteil sehr hoch. Auf der einen Seite sind es die großen Bauvorhaben der Stadtwerke, die die alten Versorgungsleitungen durch neue ersetzen, und die Aushubarbeiten auf dem Gelände der künftigen Cranachhöfe. Auf der anderen Seite nutzen viele Hausbesitzer und Wohnungsunternehmen die Sommerzeit, um ihre Häuser und Wohnungen auf Vordermann zu bringen. Zwar bringt das für die Anwohner viele Belastungen mit sich, aber in Zukunft zahlen sich solche Investitionen aus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.