Entwässerungsprobleme in Rüttenscheid vor der Lösung

Anzeige
Essen: Walpurgistal | Ratsfrau Schmutzler-Jäger: Grüne begrüßen Einigung mit der Bezirksregierung
Angesichts der Klärung der Entwässerungsprobleme bei den Rüttenscheider Neubauprojekten mit der Düsseldorfer Bezirksregierung erklärt Hiltrud Schmutzler-Jäger, Vorsitzende der grünen Ratsfraktion:
„Wir freuen uns, dass es Bau- und Umweltdezernentin Simone Raskob gelungen ist, mit der Bezirksregierung eine Verständigung bei den Rüttenscheider Entwässerungsproblemen zu erzielen. Wir hatten aber auch nichts anderes erwartet, da vergleichbare Probleme auch in der Vergangenheit von Frau Raskob einvernehmlich mit der Bezirksregierung geklärt werden konnten.
Bedauerlicherweise ist allerdings durch die öffentliche Debatte über die Entwässerungssituation in Rüttenscheid im Rat ein Imageschaden bei potentiellen Investoren in Essen entstanden, der, wie sich jetzt herausstellt, völlig unnötig war. Hilfreich wäre es, wenn bei solchen auch städtebaulich relevanten Fragen zukünftig auf dem Weg zur Problemlösung ein zwischen Politik und Verwaltung einheitlich lösungsorientiertes Handeln die Oberhand vor einer Personalisierung des Problems hätte.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.