JugendMedienEvent in Berlin: Eine Chance für den Nachwuchs

Anzeige
Das JugendMedienEvent lädt diesmal nach Berlin. Foto: Junge Presse e.V.
Berlin: Landesvertretung Nordrhein-Westfalen |

Der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) unterstützt auch in diesem Jahr das JugendMedienEvent als Partner. Vom 29. August bis zum 1. September treffen sich junge Medienbegeisterte in Berlin, um einen Einblick in die Berufswelt der Medienbranche zu gewinnen. Die Veranstaltung wird vom Verein Junge Presse e. V. organisiert und steht in diesem Jahr unter dem Motto „Medien. Politik. Deine Zukunft. Du hast die Wahl!“.

BVDA präsentiert die "Mediengattung" Anzeigenblatt

Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 25 Jahren können sich in Workshops, Diskussionsrunden und Redaktionsbesuchen über die Branche informieren. Der BVDA präsentiert die lokale Mediengattung Anzeigenblatt mit einem Informationsstand sowie mit Workshops. Darüber hinaus nehmen Verbandsvertreter an Podiumsdiskussionen teil.

Chefredakteur Helmut Herold bietet Workshop an

„Kompetenter Journalismus ist das Fundament für den wirtschaftlichen Erfolg. Als Verband wollen wir dazu beitragen, junge Medienbegeisterte mit dem fachlichen Rüstzeug auszustatten“, sagte BVDA-Geschäftsführer Dr. Jörg Eggers. „Aus diesem Grund unterstützen wir das JugendMedienEvent wie in den Vorjahren mit einer umfangreichen Beteiligung.“ So werde beispielsweise der Chefredakteur der Berliner Woche, Helmut Herold, einen ganztägigen Workshop zum Thema Lokaljournalismus durchführen.

Nachwuchs für die Medienbranche

Das JugendMedienEvent findet in diesem Jahr bereits zum 16. Mal statt; es ist die größte Veranstaltung für Nachwuchsförderung der Medienbranche
Weitere Informationen sind unter www.jugendmedienevent.de abrufbar.
0
1 Kommentar
15.175
Volker Dau aus Bochum | 21.08.2013 | 23:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.