Katastrophenschutz und Katastrophenprävention in Holsterhausen

Anzeige

CDU lädt zu Info-Abend mit Christian Kromberg


Für Mittwoch, den 1. Juni, lädt die CDU Holsterhausen alle Interessierten zu einer öffentlichen Bürgerversammlung. Ab 19.30 Uhr spricht in der Gaststätte Birkenhauer, Mörikestr. 33-35, der Beigeordnete der Stadt Essen für Allgemeine Verwaltung, Recht, öffentliche Sicherheit und Ordnung, Christian Kromberg, zum Thema Katastrophenschutz und Katastrophenprävention.

Herr Kromberg verantwortet neben vielen anderen Themen auch die Felder Organisation und Personal, Feuerwehr und Ordnungsamt. In dieser Eigenschaft ist er Leiter des Krisenstabes der Stadt Essen und damit auch zuständig für den Schutz der Bevölkerung im Katastrophenfall und für die Prävention von Katastrophen. Hierbei ist zu denken an: Terroristische Attentate jedweder Art, Hackerangriffe auf die Infrastruktur der Stadt, Naturkatastrophen wie Überschwemmungen, Brände, Stürme und Hitzewellen und vieles andere mehr. Folgende Fragen wird Herr Kromberg genauer beleuchten: Was tut die Stadt Essen, um die Auswirkungen von Krisenszenarien zu begrenzen? Wie kann die Stadt Essen sich schon jetzt vorbereiten? Welche Reaktionen sind vorgesehen? Wie kann ich mich selbst bestmöglich auf verschiedene Krisen vorbereiten? Wie muss ich mich im Krisenfall verhalten? In der anschließenden Diskussion besteht Gelegenheit, mit Herrn Kromberg über diese und weitere Fragen ins Gespräch zu kommen. Interessierte sind herzlich eingeladen; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.