Neubau am Rüttenscheider Stern

Anzeige
So wird der Neubau in Rüttenscheid aussehen. Grafik: Kölbl Kruse
Sie lieben nicht nur Lebensmittel, sondern auch die Expansion. Günter Hundrieser, Geschäftsführer des Edeka-Marktes in der neuen Mitte Haarzopf an der Hatzper Straße und seine Frau werden künftig auch die Betreiber des neuen Frischemarktes im Neubau am Rüttenscheider Stern, Ecke Rüttenscheider-/Zweigertstraße.

Die Edeka Rhein-Ruhr hat nun einen langfristigen Mietvertrag auf den Weg gebracht. Im Keller des Gebäudes (ehemals Hertie) entsteht bis Ende 2012 ein so genannter Vollsortimenter mit zirka 2.100 Quadratmetern Verkaufsfläche. Vermieter ist die „Rü62 GmbH“ - eine gemeinsame Gesellschaft der Essener Unternehmen Brockhoff und Kölbl Kruse. Die Abbrucharbeiten starten bereits in den nächsten Tagen.
Es waren schwere Ankaufsgespräche“, berichtet Kölbl Kruse-Geschäftsführer Thomas Fink. „Wir haben uns monatelang die Zähne ausgebissen, aber nun kann sich das Ergebnis mehr als sehen lassen.“
Für zwei der insgesamt drei Ladenlokale im Erdgeschoss konnten bereits Mietveträge geschlossen werden. Zum einen eröffnet der dm Drogeriemarkt, zum anderen Deichmann. Auch für die modernen Büroflächen in den oberen Etagen des Gebäudes sind schon erste Mietveträge geschlossen. Insgesamt sind bereits 80 Prozent der Mietflächen vergeben.
Außerdem soll ein neues Parkhaus entstehen mit über 250 Parkplätzen.
Es wird mit 18 Monaten Bauzeit gerechnet. Die Erteilung der Baugenehmigung wird im April dieses Jahr erwartet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.