SPD Kandidat Gereon Wolters in Holsterhausen

Anzeige
Essen: Otto-Hue-Haus | Der SPD Kandidat für den Bundestagswahlkreis 120 Gereon Wolters kommt auf Einladung der SPD im Bezirk III am 01.06.2017 um 18.30 Uhr ins Ott-Hue-Haus nach Holsterhausen zu einer bürgeröffentlichen Mitgliederversammlung. Seit seiner Nominierung zum Bundestagskandidaten besucht er regelmäßig den Essener Westen. In diesen Stadtteilen wird die Wahl im Wahlkreis 120 entschieden. Der 50-jährige Vater von vier Söhnen stellt sich und seine Ideen für eine erfolgreiche Bundestagswahl vor. Einen besonderen Fokus legt er auf das Kernthema der Sozialdemokratie der sozialen Gerechtigkeit: "Große Vermögen und Spitzeneinkommen müssen sich mehr an den Gemeinschaftskosten beteiligen."

Auch ein zu erwartendes Rentenniveau von 46% hält er für falsch: "Das ist eine Ohrfeige für Menschen, die ein Leben lang hart gearbeitet haben." Darüber hinaus hält er es für nicht akzeptabel, wenn Manager, die ihr Unternehmen vor die Wand gefahren haben, mit Bonuszahlungen geradezu überhäuft werden. Das ist schon Anlass genug, Gereon Wolters im Otto-Hue-Haus in Holsterhausen live erleben zu dürfen. Es darf ein spannender Abend erwartet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.