Sperrung der Sommerburgstraße aufgehoben

Anzeige
Martin Weber, FDP-Landtagskandidat und stv. Ortsvorsitzender der FDP Essen-West
Essen: Margarethenhöhe |

FDP Essen-West dankt Anwohnern für Geduld

Die Baustelle auf der Sommerburgstraße hinter der Margarethenbrücke ist seit diesem Wochenende aufgehoben, die monatelange Sperrung ist damit beendet. Die FDP Essen-West dankt den Bewohnerinnen und Bewohnern für ihre Geduld, waren die Betroffenen doch insbesondere in den kleinen Nebenstraßen vom deutlich erhöhten Verkehrsaufkommen stark belästigt.

„Ich denke, wir alle auf der Höhe sind froh, dass diese Monate nun vorbei sind“, sagt Martin Weber, stellvertretender Ortsvorsitzender der FDP im Essener Westen und selbst Anwohner auf der Sommerburgstraße.

„Trotz massiver Beeinträchtigungen durch den ausweichenden Verkehr und die insbesondere in Höhe des Marktplatzes deutlichen Probleme haben die Bürgerinnen und Bürger mit viel Geduld und Ruhe die Belästigungen ertragen, dafür muss sich die Politik auch mal bedanken. Der Großteil der Autofahrer hat sich in dieser Zeit ebenfalls rücksichtsvoll verhalten, einige wenige Unbelehrbare gibt es wohl leider immer.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.