„Willst du mit mir gehen“: Senioren unterwegs mit Matthias Hauer MdB in Haarzopf

Anzeige
Matthias Hauer in Haarzopf

„Willst du mit mir gehen?“ – Vor nun schon fünf Jahren wurde die gleichnamige Initiative für mehr Bewegung im Alltag gegründet. So genannte Laufpaten gehen dabei mit Seniorinnen und Senioren in ihrem Stadtteil spazieren. Auf Einladung von Initiator Hugo Thies wird Matthias Hauer MdB (CDU) die Senioren und Laufpaten am 11. Juli begleiten und im Anschluss beim gemeinsamen Kaffeetrinken auch für persönliche Gespräche zur Verfügung stehen.

„Gemeinsames Spazierengehen hält fit, schafft soziale Kontakte und weckt das Interesse am aktuellen Geschehen im Stadtteil. Bewegung hält einfach jung!“, sagt Matthias Hauer MdB. „Ich unterstütze das Projekt daher sehr gern und freue mich auf die Gespräche mit den Seniorinnen und Senioren.“

Etwa 30 Spaziergänger zwischen 60 und 80 Jahren sowie zwei Laufpaten werden am 11. Juli ab 11 Uhr für eine Stunde mit Matthias Hauer in Haarzopf unterwegs sein. Sowohl schnellere Läufer als auch Menschen, die einen Rollator nutzen, sind willkommen: „Das Angebot ist offen für alle Seniorinnen und Senioren“, betont Hugo Thies, der die Aktion seit fünf Jahren als Initiator organisiert und begleitet. „Der persönliche Kontakt zur Politik ist für die Teilnehmer sehr interessant und wir sind gespannt auf den Austausch mit Matthias Hauer.“

„Willst du mit mir gehen“ in Haarzopf

Wann:
11. Juli von 11 bis 12 Uhr, anschließend gemeinsames Kaffeetrinken
Treffpunkt: an der Kreuzung Hatzper Str./ Humboldtstr., vor der Bäckerei Peter

Hintergrund:

„Mehr Bewegung im Alltag! - Willst Du mit mir gehen?“ ist eine gemeinsame Initiative des Seniorenbeirats, des Amtes für Soziales und Wohnen sowie der Gesundheitskonferenz der Stadt Essen. Ehrenamtliche Patinnen und Paten begleiten Seniorinnen und Senioren bei Spaziergängen durch ihren Stadtteil. Laut Initiator Hugo Thies werden mittlerweile über 40 Stadtteile mit dem Projekt erreicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.