offline

Anja Schmitz

12.116
Lokalkompass ist: Essen-Süd
12.116 Punkte | registriert seit 22.03.2013
Beiträge: 159 Schnappschüsse: 60 Kommentare: 14.077
Folgt: 65 Gefolgt von: 93
1 Bild

Übergang nur für Vierbeiner? 14

Anja Schmitz
Anja Schmitz | Essen-Süd | am 17.07.2017

Schnappschuss

1 Bild

Gartentipp: Aus Altem mach Neues 20

Anja Schmitz
Anja Schmitz | Essen-Süd | am 12.07.2017

Haan: Kleingärtnerverein | Schnappschuss

1 Bild

Besitzergreifend 30

Anja Schmitz
Anja Schmitz | Essen-Süd | am 07.07.2017

Schnappschuss

2 Bilder

Streetbunnys 14

Anja Schmitz
Anja Schmitz | Essen-Süd | am 03.07.2017

Das ist doch mal eine gute Sache Was hier lustig anmutet hat einen Sinn. Rosa Hasenkostüme und Motorräder sind die Erkennungsmerkmale des Vereins, der sich zum Ziel gesetzt hat, vor allem Projekte aus dem Bereich der Kinder und Jugendarbeit zu unterstützen und dadurch außerdem das Image des Motorradfahrers zu verändern. Hier geht es zur offiziellen Seite der streetbunnycrew

3 Bilder

Wieso erinnert mich ein Grill an Schokolade? 13

Anja Schmitz
Anja Schmitz | Essen-Süd | am 29.06.2017

Gesehen in einem Gartenteil an der Ruhr. Das muss ein wirklicher Fan sein.

1 Bild

Gartenzeit ist Arbeit, Sport und Spiel 24

Anja Schmitz
Anja Schmitz | Essen-Süd | am 19.06.2017

Schnappschuss

9 Bilder

Gartentipp: Erstellen einer Sumpfpflanzenschale 11

Anja Schmitz
Anja Schmitz | Essen-Süd | am 12.06.2017

Man nehme eine Pflanzschale. Sollte sie ein Abflussloch haben, bitte mit Folie auslegen. Danach ein Blumentöpfchen umgedreht hineinstellen, ein Gitter überlegen und mit einem Fliestuch abdecken, damit die Erde gehalten wird. Dieser untere Teil sollte nach dem Beplanzen immer mit Wasser gefüllt sein. Nun Torf auf das Vlies geben und mit z.B. fleischfressenden Pflanzen (Karnivoren), Moornelke, Gräser bestücken. Der Standort...

8 Bilder

Blüten, so blau wie der Himmel 24

Anja Schmitz
Anja Schmitz | Essen-Süd | am 11.05.2017

Das Vergissmeinnicht zählt zu den Raublattgewächsen, einer weitverzweigten Familie, der unter anderem das Kaukasus-Vergissmeinnicht (Brunnera) und das Gedenkemein (Omphalodes) angehören. Das Vergissmeinnicht ist ein- bis zweijährig. Im Garten verwildert es aber gerne an günstigen Standorten, so hat man jahrelang Freude an den duftigen Blütentuffs. Gedenkemein (letztes Bild) und Kaukasus-Vergissmeinnicht (Bild 6 und 7)...

1 Bild

Puuh, die Radtour war aber lang! 34

Anja Schmitz
Anja Schmitz | Essen-Süd | am 08.05.2017

Schnappschuss

3 Bilder

Um was handelt es sich hier? 52

Anja Schmitz
Anja Schmitz | Essen-Süd | am 19.02.2017

Ein kleines Rätsel gefällig? Sollte es nicht sofort erraten werden, stelle ich ein weiteres Bild ein. Die Auflösung: Der nach dem Abfall des vorjährigen Geweihs einsetzende Regenerationsprozess geht dabei von knöchernen Stirnzapfen, den Rosenstöcken aus. Während des Wachstums ist das Geweih von einer samtartigen Haut, dem Bast überzogen. Den Bast sieht man bereits.

7 Bilder

Tiere passen sich dem Stadtleben an 24

Anja Schmitz
Anja Schmitz | Essen-Süd | am 15.02.2017

Es ist erstaunlich wie gut sich die Tiere dem Leben der Stadt anpassen. Sollte kein Futter zu finden sein, gibt es bestimmt Menschen die sie füttern. Füchse und Waschbären sind schon lange keine Seltenheit mehr.

2 Bilder

Not macht erfinderisch 20

Anja Schmitz
Anja Schmitz | Essen-Süd | am 09.02.2017

Auf der Insel Floreana, eine der kleineren Inseln im Süden des Galápagos-Archipels, konnte mein Sohn diesen Rollstuhl und das Fitnesscenter fotografieren. Die Bilder sprechen für sich. Floreana ist von den besiedelten Inseln, die mit den wenigsten Einwohnern. Diese Insel wurde damals von deutschen Einwanderern besiedelt. Eine sowohl dubiose als auch düstere spannende Geschichte wird von diesen Deutschen erzählt. Wer Lust...

2 Bilder

Keine Schuh für Jedermann.... 16

Anja Schmitz
Anja Schmitz | Essen-Süd | am 27.01.2017

...und nein, für mich auch nicht. Ihr könnt euch gern ein Paar aussuchen.

2 Bilder

Hausbesetzer der außergewöhnlichen Art 23

Anja Schmitz
Anja Schmitz | Essen-Süd | am 25.01.2017

Da hatten die Häuser der Eisenbahnplatte im Keller mal wieder Staub angesetzt und das Licht funktionierte auch nicht. Wollen wir mal nachsehen? Ein Mäuschen hatte es sich dort bequem gemacht und das gesamte Haus umgestaltet. Sogar Tapeten und Gardinen (Folie im Haus) wurden umdekoriert.

3 Bilder

Die Rose des Heiligabend 21

Anja Schmitz
Anja Schmitz | Essen-Süd | am 24.12.2016

Einer Legende nach soll der Name Christrose folgenden Ursprung gehabt haben: Ein armer Hirte war auf dem Weg nach Bethlehem. Da er kein Geschenk bei sich trug, das er dem Jesuskind überbringen konnte und er in der kalten Jahreszeit keine Blumen am Wegesrand fand, weinte er bitterlich. Doch als seine Tränen auf die Erde fielen, entwickelten sich aus ihnen Blüten so schön wie Rosen. Überglücklich überbrachte der Hirte die...