offline

Julia Hubernagel

Lokalkompass ist: Essen-Süd
registriert seit 04.04.2016
Beiträge: 325 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
Herzlich willkommen im Lokalkompass. Ich gehöre zum Redaktionsteam des West- und SüdAnzeigers und freue mich, Sie mit Beiträgen und Informationen aus unserer Region zu versorgen. Anregungen, Fragen und Hinweise nehme ich gerne auf! Bis bald!
1 Bild

Essenerinnen lassen sich nicht hereinlegen 1

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | vor 1 Tag

Telefontricks wurden durchschaut Trickbetrüger versuchten am 22. November in den Stadtteilen Fulerum und Rüttenscheid gezielt Senioren hereinzulegen. Mit der altbekannten Masche des Enkeltricks rief eine Kriminelle gegen 13.35 Uhr bei einer 74-jährigen Essenerin auf der Beekmannstraße an und gab sich als ihre vermeintliche Schwiegertochter aus. Die ungewohnte Stimme der Frau und der Gesprächsverlauf machten die Seniorin...

1 Bild

Geschäft gründlich verwüstet 2

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | vor 3 Tagen

Jugendliche greifen Ladendetektive an Um 18.41 Uhr informierten am 19. November Zivilfahnder der Bundespolizei die örtliche Wache über eine größere Auseinandersetzung in der Tchibo-Filiale im Essener Hauptbahnhof. Sofort rückten weitere Bundespolizisten an, welche auch von der Essener Polizei unterstützt wurden. Diese konnten insgesamt sieben syrische Staatsangehörige im Alter zwischen 13 und 18 Jahren festnehmen. In den...

3 Bilder

Ein Name für den Elefanten 3

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | vor 3 Tagen

Essener Kinderschutzbund feiert 50-Jähriges - Maskottchen soll getauft werden Das 50. Jahr seines Bestehens feiert der Kinderschutzbund Essen 2018 mit einem bunten Reigen an Veranstaltungen. Bei all den Festen, Aktionstagen, Flashmobs und Fachveranstaltungen ist immer mit dabei – der blaue Elefant. Doch das Geburtstagsmaskottchen will erst noch benannt werden. Dazu sind jetzt die Essener Kinder gefragt. In Essen ist der...

2 Bilder

Missbrauch im Bistum Essen: "Wir leben vom Vertrauen"

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 09.11.2017

Bistum Essen will die vollständige Aufklärung sexuellen Missbrauchs vorantreiben In Zeiten von sinkenden Mitgliederzahlen und Vertrauensverlust leidet der Ruf der katholischen Kirche auch unter immer wieder aufkommenden Missbrauchsskandalen. Bischof Franz-Josef Overbeck hat daher eine großflächige Untersuchung zu Vorwürfen sexuellen Missbrauchs bei Minderjährigen in Auftrag gegeben, deren Ergebnisse nun vorliegen. Nach...

1 Bild

Unperfekthaus leuchtet auch 1

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 08.11.2017

Inspiriert vom Essener Light Festival hat sich jetzt auch das Unperfekt Haus in "Schale geworfen" - und zwar in eine bunte. Der Haustechniker hat das Haus mit farbigen LED Strahlern ausgestattet und nun leuchtet es so "Bunt wie die UpH-Welt", so das Unperfekt Haus. Die Beleuchtung soll den ganzen Winter ab Einbruch der Dunkelheit strahlen und einen kleinen Beitrag leisten, die Stadt mit zu erhellen. Dabei ist auch geplant,...

7 Bilder

Ein Leben auf Rollen

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 07.11.2017

Autohaus Reintges-Betreiber Klaus-Peter Reintges über die Liebe zum Skateboard Direkt um die Ecke liegt die Wiege des Skateboardings im Ruhrgebiet. Auf der Eschenstraße rollten ab Ende der 70er-Jahre die Bretter. Von Anfang an mit dabei – gar Gründer des Ganzen – Ford Reintges-Inhaber Klaus-Peter Reintges. Der Ursprungsort in Rellinghausen ist naheliegend, stand doch auf dem damals elterlichen Autohaus-Hof eine...

5 Bilder

Technik für Zukunftspiloten

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 03.11.2017

Verein deutscher Ingenieure bot Workshop für Jugendliche an Einige Eltern, die die Angst vor Einbrechern umtreibt, können in diesem Herbst aufatmen. Denn der Nachwuchs lernt gerade bei einem Elektro-Workshop, wie eine Alarmanlage das Zuhause vor Ganoven schützt. Elektronikinteressierte Jugendliche oder diejenigen, die einfach mal etwas Neues ausprobieren wollten, erhalten in diesem Herbst einen Einblick in die...

1 Bild

Gegen das Vergessen

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 31.10.2017

Historisches Eisenbahngleis aufgearbeitet Bis zum 31. August 2001 fuhren noch täglich Züge in den Güterbahnhof Rüttenscheid ein. Viel erinnert nicht mehr an den 1872 von der Rheinischen Eisenbahn Gesellschaft erbauten Bahnhof. An der Veronikastraße konnten interessierte Rüttenscheider jedoch anhand eines Eisenbahnsignals die ehemalige Eisenbahnlinie erkennen. Das heißt, wenn nicht Autos die Absperrpfosten touchierten und...

16 Bilder

Fest der Vielfalt in Altendorf

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-West | am 24.10.2017

Einer der multikulturellsten Stadtteile Essens ist mit Sicherheit Altendorf. In jüngster Zeit sind vor allem neue Nachbarn aus Bulgarien und Rumänien hinzugekommen. Damit alte und neue Altendorfer sich einmal besser kennenlernen, wurde kürzlich ein Fest der Vielfalt auf dem Ehrenzeller Platz gefeiert. Dabei brachte die Roma-Tanzgruppe "Balkan-Brass" und ein bulgarischer Clown die osteuropäische Kultur den Essenern näher....

1 Bild

Große Auszeichnung für die Schule Natur

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 20.10.2017

Schule Natur im Grugapark ist Regionalzentrum im Landesnetzwerk Seit Juli ist die Schule Natur im Grugapark Essen Regionalzentrum im Landesnetzwerk "Bildung für nachhaltige Entwicklung NRW" und wird vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Die Schule Natur gehört damit zum landesweiten Verbund regional bedeutsamer Einrichtungen der Umweltbildung....

2 Bilder

Quartier West bald fertig

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-West | am 20.10.2017

Einkaufs- und Dienstleistungszentrum eröffnet im Winter Wer momentan die Altendorfer Straße Richtung Westen entlang fährt, kann dem grauen Gebäudekomplex beim Wachsen zusehen. Das Quartier West nimmt zusehends Gestalt an. Diesen Winter soll es nun fertig werden. Neben dem Krupp-Park, in unmittelbarer Nähe zu Essens momentan wahrscheinlich größtem geplanten Bauprojekt, ESSEN 51, öffnet bald das Quartier West, das neue,...

2 Bilder

Taschenlampenkonzert hilft beim "Frühstart" ins Leben

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 19.10.2017

Kürzlich fand im Musikpavillon des Grugaparks das erste Taschenlampenkonzert statt. Bürgermeister Franz-Josef Britz begrüßte die etwa 1.000 Gäste zu dem ausverkauften Event. Bei der Open-Air-Veranstaltung erhielt jede Besucherin und jeder Besucher eine Solar-Taschenlampe und gliederte sich so in das "Grüne Hauptstadt"-Jahr 2017 in Essen ein. Die Berliner Musikband "Rumpelstil" spielte mit einer außergewöhnlichen Licht-Show...

1 Bild

Neubau oder Sanierung?

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-West | am 17.10.2017

Essen: Evangel. Lutherkirchengemeinde Gemeindezentrum Essen-Altendorf | Bürgerversammlung zur Bockmühle Um das streitige Thema "Zukunft der Gesamtschule Bockmühle" geht es bei einer Bürgerversammlung, zu der der Altendorfer Bürgerverein e.V. am Donnerstag, 19. Oktober, 18.30 Uhr einlädt. Wie es mit der Schule in Altendorf weitergeht, ob sie gar abgerissen und neu gebaut wird, soll an diesem Abend im Gemeindezentrum der Evangelischen Lutherkirchengemeinde, Ohmstraße 9, ausführlich überlegt und...

2 Bilder

Coffee to go in Grün

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 12.10.2017

Studenten führen Mehrwegbecher-System in Essen ein Den To-go-Becher aus der Stadt verbannen? Ein ehrgeiziges Ziel, das sich Studierende der Universität Duisburg-Essen da gesetzt haben. Lisa Prepens und drei Kommilitonen haben dem Essener Pappbecher den Kampf angesagt und läuten das Zeitalter des Mehrwegbecherpfands ein. 80.000 Kaffeebecher, so schätzt die Deutsche Umwelthilfe, werden in Essen täglich verbraucht....

1 Bild

Geld für Kinderherzen

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 10.10.2017

Elsa-Brandström-Realschule sammelte bei einem Sponsorenlauf 1.800 Euro ein 7.000 Kinder kommen jährlich in Deutschland mit einem Herzfehler zur Welt. Zwei Drittel dieser Säuglinge würden sterben, wenn ihnen nicht unmittelbar nach der Geburt geholfen würde. Gerade in der Kinderkardiologie ist daher noch intensive und kostspielige Forschungsarbeit notwendig. Die Elsa-Brandström-Realschule hat jetzt einen Beitrag zur...