offline

Petra de Lanck

Lokalkompass ist: Essen-Süd
registriert seit 26.08.2010
Beiträge: 301 Schnappschüsse: 5 Kommentare: 37
Folgt: 15 Gefolgt von: 25
Hallo und willkommen beim Lokalkompass! Ich bin Ihre Moderatorin der Bürger Community im Essener Süden. Vielleicht kennen Sie mich auch als Redakteurin des Süd Anzeigers in Essen. Seit vielen Jahren entdecke ich für Sie die Stadtteile zwischen Bredeney und der City, zwischen Bergerhausen und Stadtwald und zwischen der Margarethenhöhe und Rüttenscheid täglich neu. Und nun nehmen wir gemeinsam den Essener Süden - und den Rest der Welt - unter die Lupe... Bis gleich!
2 Bilder

Literaturkurs der Gesamtschule Nord inszeniert "Kabale und Liebe"

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Nord | am 14.06.2018

Essen: Gesamtschule Nord | Ganz frisch ins Leben gerufen wurde der Literaturkurs der Gesamtschule Nord. "Mit sehr viel Schweiß und Mühen sei er entstanden, informiert Oberstufenschülerin Zoubeida Omeirat: "Wir haben uns vorgenommen, mehr Leben in die Oberstufe zu bringen." Jetzt steht das erste Theaterstück an, das am 27. Juni zur Aufführung kommen soll. Friedrich Schillers "Kabale und Liebe" haben sich die Schüler und ihre beiden Lehrerinnen Elena...

1 Bild

Nordpark zeigt sich anlässlich des "Tages der Architektur"

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 14.06.2018

254 Häuser Parks und Projekte sind im Rahmen des Tages der Architektur am 23. und 24. Juni, den die Architektenkammer NRW initiiert, zu erleben. Darunter auch zwölf auf Essener Stadtgebiet. Völlig neu gestaltet wurde der Nordpark im gleichnamigen Viertel. Landschaftsarchitekt Helmut Fox entwarf für den Bauherrn Grün und Gruga Essen ein Konzept, das alle Generationen zufriedenstellen soll. Verantwortliche für die...

1 Bild

Urlaub in Essen: Acht Hotels öffnen ihre Pforten für Bürger der Stadt

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 11.06.2018

Warum nicht mal einen Kurzurlaub in der eigenen Stadt machen und diese von der anderen Seite kennenlernen: als Tourist. Acht Essener Hotelbetriebe haben diese Möglichkeit im vergangenen Jahr gemeinsam ersonnen und bieten auch in 2018 wieder Angebote im Rahmen von "Essen.Hotel.Heimat" an. Urlaub vor der Haustür... Vielleicht ein neuer Trend? Acht Hoteliers sehen dies als Chance für Essener Bürger, die eigene Stadt besser...

3 Bilder

Ab in die Alpen ... Schreinerwerkstatt-Mitarbeiter mit Behinderung arbeiten in 2200 Metern Höhe

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 11.06.2018

"Wir sind einzeln aufgestiegen und als Team wieder heruntergekommen", fasst GSE-Gruppenleiter Robert Nast die Eindrücke der Alpentour zusammen: Sechs Werkstattmitarbeiter mit Behinderung halfen ehrenamtlich dabei, in 2200 Höhenmetern die Essener Rostocker Hütte der Sektion Essen des Alpenvereins wieder auf Vordermann zu bringen. Bereits der 800 Meter lange Aufstieg war eine Herausforderung - trotz der zuvor am Bottroper...

1 Bild

Antrag auf Verpachtung des Hausmeisterhäuschens an der Käthe-Kollwitz-Schule abgelehnt 1

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 04.06.2018

Essen: Käthe-Kollwitz-Schule | Haben die Diskussionen um das alte Hausmeisterhäuschen an der Käthe-Kollwitz-Grundschule in Rüttenscheid ein Ende gefunden? Auf Anfrage des SÜD ANZEIGERS teilte das städtische Presseamt mit, dass "das Gebäude nicht zur Nutzung als Kiosk o. Ä. verpachtet" wird. So bleibt das Häuschen, das sich baulich in keinem guten Zustand befindet, wohl weiterhin ungenutzt. Als Begründung für den abschlägigen Bescheid führt die Stadt an,...

1 Bild

Kreuzung Bismarckplatz: Unfall nach Ampelausfall

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 01.06.2018

Essen: Bismarckplatz | Auf der Kreuzung Bismarckstrasse/ Kruppstraße kam es im Laufe des Freitagvormittages zu einem Ampelausfall. Zuvor hatte es stark gereget. Ein SUV wollte gegen kurz vor 9 Uhr die Kreuzung von der Hindenburgstraße auf die Bismarckstraße überqueren. Zeitgleich kreuzte ein Fahrzeug die Kruppstraße in Richtung Hauptbahnhof. Unfallverursacher ist laut Polizeipressesprecher Christoph Wickhorst das SUV, da die Kruppstraße im Falle...

Fußangeln für Fußgänger - Probleme bei der Querung der Wittenbergstraße

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 24.05.2018

Essen: Wittenbergstraße | Im Hinblick auf die Verkehrsführung und die verkehrliche Absicherung des Gehweges an der Wittenbergstraße auf Höhe der Hausnummer 10, der durch den Bau des dortigen Mehrgenerationenhauses derzeit nicht zur Verfügung steht, ist der Koordinierungsstelle Straßenbau (KOST) der Stadt kein großer Wurf gelungen. An Stelle des alten Karl-Barth-Hauses wird das Mehrgenerationenhaus-Projekt der Anneliese-Brost-Stiftung errichtet....

1 Bild

Kein Kommerzschuppen - Zeche Carl feiert 40. Geburtstag als Soziokulturzentrum

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Nord | am 24.05.2018

Essen: Zeche Carl | Herbert Knebel hat hier einst hinter der Theke gearbeitet, Dieter Nuhr kabarettistisch seine ersten Schritte gemacht und die Trash-Metal-Band Kreator besitzt noch heute einen Proberaum im Altenessener Backsteingemäuer. Die Rede ist von der Zeche Carl, die in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag als soziokulturelles Zentrum im Stadtteil feiert. Sie ist untrennbar mit Altenessen verbunden - aber auch über die Stadtteil- und...

3 Bilder

Parallel zur Welle - Düsseldorfer Künstlerin arbeitet mit Wellpappe - zu sehen in der VHS

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Nord | am 24.05.2018

Essen: VHS Essen | Fast schon organisch sehen sie aus - die Skulpturen aus Wellpappe der Künstlerin Hyacinta Hovestadt, die derzeit in der Neuen Galerie der Volkshochschule am Burgplatz gezeigt werden. Einige erinnern an Muscheln und Meereswesen, andere an Gebilde aus Treibholz, wieder andere ähneln antiken Amphoren. Die Düsseldorfer Künstlerin hat schon vor über zehn Jahren Wellpappe als Material für sich entdeckt. "Alltagsmaterialien...

2 Bilder

Altes Rathaus Rellinghausen erhält Denkmaltafel 1

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 07.05.2018

Essen: Rathaus Rellinghausen | Nun hat das Alte Rathaus Rellinghausen auch offiziell eine Tafel, auf der es als Denkmal ausgewiesen wird. Von der GSE Gesellschaft für Soziale Dienstleistungen Essen liebevoll restauriert ist in dem altehrwürdigen Gebäude seit nunmehr eineinhalb Jahren eine Tagespflege untergebracht, die alten und pflegebedürftigen Menschen ein Zuhause auf Zeit bietet. "Rellinghausen und Stadtwald - geschichtsträchtig und voller...

2 Bilder

Alles, was recht ist - Dr. Andreas Freislederer ist Oberarzt am Institut für Rechtsmedizin des Essener Uniklinikums

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 03.05.2018

Auch Tote können noch Geschichten erzählen: die eigenen. Rechtsmediziner sind ihre Chronisten. Dr. Andreas Freislederer arbeitet seit über 30 Jahren in der Rechtsmedizin. Kriminalfälle mit aufzuklären, ist ihm ein Anliegen - vor allem, wenn es um die Schwächsten geht, die sonst keine Lobby haben. Der Weg zur Rechtsmedizin des Universitätsklinikums Essen führt vorbei an Feldern, Weiden und blühendem Raps. Wenig später steht...

2 Bilder

"Maschinenhaus-Nische" schafft Raum für spontane Begegnungen

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Nord | am 19.04.2018

Essen: Maschinenhaus Essen | "Schauen, wohin die Reise geht", will Theatermacher Michael Zier mit einem neuen Konzept für den Foyerkeller des Maschinenhauses auf Carl in Altenessen. Mit der Reihe "Maschinenhaus-Nische" soll der künstlerischen Experimentierfreude Rechnung getragen werden. Den Anfang macht am morgigen Sonntag, 22. April, der Musiker und Komponist Vasko Damjanov. Welches Format künftig im kleinen aber feinen Raum des...

1 Bild

Erhalt der Kunstwerkerschule im Essener Siepental noch immer nicht sicher 1

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 12.04.2018

Essen: Kunstwerkerschule | Die Alte Kunstwerkerschule bildet mit dem historischen Gebäudeensemble der ehemaligen Dinnendahlschen Fabrik zwei markante Punkte am südlichen Ende des Essener Siepentals. Heute hört man dort weder alte Dampfmaschinen, noch toben Kinder über den Schulhof: Aus der Fabrik wurden moderne Loftwohnungen und in der Alten Schule ist seit mittlerweile 25 Jahren der Essener Künstler Jürgen Paas beheimatet, der sich jetzt für den...

1 Bild

ARKA-Kulturwerkstatt auf Zollverein bietet neue Kurse für Kreative

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Nord | am 15.03.2018

Essen: Arka Kulturwerkstatt | Nichts Geringeres als die Förderung von Kunst und Kreativität haben sich die Mitglieder der ARKA auf die Fahnen geschrieben und stellen im 41. Jahr des Bestehens das neue Kursprogramm der Kulturwerkstatt auf Zollverein vor. Zudem finden im Laufe des Jahres bis zu fünf Ausstellungen statt, mit denen sich lokale und regionale Künstler vorstellen. Die ARKA-Kulturwerkstatt leistete zunächst in privaten Räumlichkeiten...

2 Bilder

Essener Schule kämpft gegen Abschiebung von Edgar S.

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 06.03.2018

Essen: Helmholtz-Gymnasium Essen | Sie haben Unterschriften gesammelt und Briefe an die Ausländerbehörde geschrieben. Edgars Klasse zittert mit, denn langsam drängt die Zeit: Edgar S. soll zurück in sein Heimatland Armenien geschickt werden - obwohl sich der an Krebs erkrankte Junge alle drei Monate am Essener Uniklinikum zur Nachuntersuchung vorstellen muss. Edgar und seine Familie sind vor zwei Jahren nach Deutschland gekommen, um eine schwere...