offline

Sabine Pfeffer

Lokalkompass ist: Essen-Süd
registriert seit 29.04.2010
Beiträge: 1.321 Schnappschüsse: 123 Kommentare: 1.092
Folgt: 56 Gefolgt von: 87
Hallo und willkommen beim Lokalkompass! Ich bin Ihre Moderatorin der Bürger Community im Essener Süden. Vielleicht kennen Sie mich auch als Redakteurin des Süd Anzeigers in Essen. Gerne nehme ich mit Ihnen gemeinsam die Stadtteile zwischen der Essener Innenstadt und Bredeney, zwischen Rellinghausen und Fulerum unter die Lupe... Bis gleich!


Kontakt:

Tel: 0201 - 804 2510
E-mail: s.pfeffer@suedanzeiger-essen.de

1 Bild

Nur die Mutigen kommen auf den Balkon 4

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | vor 3 Tagen

"Die tun nichts, die wollen nur fliegen." Mit diesem Satz versuche ich zu dieser Jahreszeit Besucher zu beruhigen, die zum ersten Mal auf meinem Balkon sind. Drumherum brüten nämlich Mauersegler unterm Dach. Die schwarzen Flugkünstler sausen wie kleine Düsenjäger laut kreischend und nur wenige Meter entfernt durch die Luft, immer die engste Stelle zwischen Haus und Walnussbaum wählend. Oft fliegen sie auf den Balkon -...

3 Bilder

Zweite Sperrung der A52 steht bevor - diesmal in Richtung Düsseldorf

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | vor 4 Tagen

Ohne große innerstädtische Staus verlief die erste Vollsperrung einer Fahrtrichtung der A52. Zwischen den Anschlussstellen Essen-Kettwig und -Rüttenscheid baut Straßen.NRW lärmmindernden Asphalt ein. Dazu war die Fahrtrichtung Bochum von Freitag, 22 Uhr, bis Montag, 5 Uhr, gesperrt. Das Foto zeigt die Anschlussstelle Kettwig, wo die Fahrzeuge aus Richtung Düsseldorf auf die Meisenburgstraße umgeleitet wurden. An deren...

1 Bild

Eltern skeptisch gegenüber Kiosk-Plan vor Rüttenscheider Schule 5

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 11.07.2017

"Bude 3.000" lautet das Thema des nächsten kommunalpolitischen Abends, zu dem die CDU Rüttenscheid alle Interessierten am Dienstag, 18. Juli, einlädt. Dahinter verbirgt sich ein neues Nutzungskonzept für das alte Hausmeisterhaus am Christinenpark, das schon jetzt Skepsis auslöst. Wie Eltern gegenüber dem Süd Anzeiger erklären, sind sie nicht begeistert von der Aussicht, dass vor der evangelischen Grundschule in...

2 Bilder

Wieviel Zeit bleibt dem Schmetterling noch? Zählaktion soll Schwund bewusst machen 2

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 05.07.2017

Viele Menschen lieben Schmetterlingen, aber sie tun nichts für sie. Zu wenig geeignete Pflanzen, zu viel Insektengift - das sind die beiden Hauptprobleme, die zu einem dramatischen Rückgang geführt haben. In vielen Gärten sind die Falter selten geworden, was allerdings oft auch an der Gartengestaltung liegt. Um auf die Not der Schmetterlinge aufmerksam zu machen, führt der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) eine...

1 Bild

Anschluss nur für Telekom-Kunden: Ärztliche Gemeinschaftspraxis hat seit Wochen Telefonprobleme

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 04.07.2017

Eine ärztliche Gemeinschaftspraxis in Bergerhausen mit angrenzendem Rehabilitationszentrum für Herzpatienten ist seit fast zwei Monaten nur für ganz bestimmte Anrufer erreichbar, nämlich für solche, die - wie die Praxis - einen Telekom-Anschluss haben. Nach endlich erfolgter Reparatur hielt die Erleichterung nicht lange. Drei Tage später trat dasselbe Problem erneut auf. "Patienten, die einen anderen Anbieter als die...

1 Bild

Hummel (und kleine schwarze Wildbiene???) an Strauchbasilikum

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 03.07.2017

Schnappschuss

5 Bilder

VHS-Teilnehmer präsentieren ihre künstlerischen Arbeiten "mitten im Grünen"

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 01.07.2017

Die große Teilnehmenden-Ausstellung 2017 kann noch bis zum 14. Juli auf allen Etagen der VHS Essen besucht werden. Zu sehen sind aktuelle Arbeiten zu dem Semesterschwerpunktthema „Mitte(n) im Grünen“. Die rund 200 Arbeiten zeigen die künstlerische Umsetzung des Themas und reflektieren gleichzeitig die Stadt Essen als Grüne Hauptstadt Europas 2017 sowie viele weitere assoziative Facetten. Das Spektrum reicht von...

6 Bilder

Kunst fürs Parkhaus Kastanienhöfe an der Rottstraße

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 30.06.2017

Jetzt soll das Parken für die Benutzer der Tiefgarage Kastanienhöfe im Allbau-Komplex ein visuelles Erlebnis sein. Grund dafür sind grafische Installationen, die zum Teil erst durch das Betreten bestimmter Markierungspunkte auf dem Boden erlebbar werden. Entworfen wurde das Projekt „optische Illusion“ von der Grafikabteilung des GOP Varieté-Theaters. Geometrisch Figuren wie Kreis, Punkt, Quadrat und Dreieck wurden mit...

1 Bild

Digital Pioneers: Rotarier vermitteln Internet-Praktika für Schüler

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 30.06.2017

Jugendlichen ein Praktikum vermitteln, Unternehmen Nachwuchs sichern und in ihnen offen mit Internet und Digitalisierung umgehen - das sind die Ziele von Digital Pioneers, einem Projekt des Rotary Club Essen-Gruga. Es ermöglicht die Vergabe von Praktika über das Internet und mit ihm. Zwar geht es gezielt um Internet-Praktika, doch heißt das nicht, dass man sich nur in virtuellen Welten bewegt. "Das Praktikum findet ganz...

3 Bilder

Zweite große Baustelle mit Sperrung: Alles dicht in Holsterhausen 2

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 26.06.2017

Schon seit Wochen klagen Anwohner in Holsterhausen, aber auch Autofahrer, die den Stadtteil durchfahren, über die Folgen der Sperrung auf der Hufelandstraße in Richtung Frohnhausen. Nun hat sich seit heute, 26. Juni, die Gesamtsituation noch erheblich verschlimmert. Parallel zum Haltestellenumbau Hufelandstraße hat die Fahrbahnerneuerung Hausacker-/ Kaulbachstraße begonnen. In Fahrtrichtung Uniklinikum wurde komplett...

4 Bilder

Kirche gerettet: Haarzopfer Gesamtkunstwerk wurde saniert und farbig originalgetreu gestaltet

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 22.06.2017

Eine in dieser Zeit seltene Erfolgsgeschichte findet in Haarzopf ihren Abschluss: Erhalt und Sanierung der Evangelischen Kirche, finanziert zum großen Teil mit Spenden der Gemeinde. Deshalb wird am und im Gotteshaus an der Raadter Straße an zwei Wochenenden gefeiert - heute und morgen beim Tag der Architektur und am 1./2. Juli beim Gemeindefest, wenn die Kirche nach vierjähriger Schließung wieder ihrer Bestimmung übergeben...

4 Bilder

Grugapark-Rose wird am Samstag getauft 2

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 19.06.2017

Sie bildet immer neue Blüten bis zum Frost, bietet Pollen für die Insekten, ist als Bodendecker geeignet, und einen leichten Duft hat sie auch. Vor allem aber ist sie das neue Markenzeichen des Grugaparks: die Grugapark-Rose. Am kommenden Samstag wird sie offiziell getauft. Um 10.30 Uhr beginnt am 24. Juni im Rosengarten (nahe Eingang Lührmannstraße) das Musikprogramm mit dem Blasorchester Essen-Werden, bevor um 11 Uhr...

3 Bilder

Vogel des Jahres in Not: Waldkäuze von Autos erfasst und getötet 2

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 13.06.2017

Geht es um tierische Opfer des Straßenverkehrs, denkt man eher an Igel oder Kaninchen. Doch auch der Vogel des Jahres, der Waldkauz, stirbt erschreckend oft einen frühen Tod, weil er von einem Auto angefahren wurde. Ein Essener Naturschützer fand in den letzten zwei Monaten zwei tote Vögel allein im Bereich Lerchen-/Freiherr-vom-Stein-Straße. Rainer Soest, der mit dem Fahrrad zur Arbeit in Richtung Stadtwald fährt, ist...

10 Bilder

Kinderfest in der Villa Rü 3

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 13.06.2017

Jugendamtselternbeirat ist ein langes Wort. Deshalb wird es gern JAEB abgekürzt, so auch als Veranstalter des Kinderfestes, das kürzlich in der Villa Rü stattfand. In der Girardetstraße trafen sich kleine und große Besucher zum Basteln, Spielen und mehr. Foto: Debus-Gohl

9 Bilder

Grünes Paradies auf der Margarethenhöhe erstmals im Programm der Offenen Gartenpforte

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 09.06.2017

Sturm "Ela" hatte auch sein Gutes. In einem Garten am Nachtigallental richteten drei umgestürzte Buchen zwar viel Schaden an. Seither aber hat er mehr Licht und seine Besitzerin mehr Möglichkeiten. Das Ergebnis und vieles andere ist am 17./18. Juni bei den offenen Gartenpforten der "Gärten an der Ruhr" zu sehen. Erstmals zeigt Cornelia Brodersen, Am Nachtigallental 18, ihr grünes Reich. Ein wenig mulmig wird ihr bei dem...