offline

Sabine Pfeffer

Lokalkompass ist: Essen-Süd
registriert seit 29.04.2010
Beiträge: 1.294 Schnappschüsse: 122 Kommentare: 1.075
Folgt: 56 Gefolgt von: 86
Hallo und willkommen beim Lokalkompass! Ich bin Ihre Moderatorin der Bürger Community im Essener Süden. Vielleicht kennen Sie mich auch als Redakteurin des Süd Anzeigers in Essen. Gerne nehme ich mit Ihnen gemeinsam die Stadtteile zwischen der Essener Innenstadt und Bredeney, zwischen Rellinghausen und Fulerum unter die Lupe... Bis gleich!


Kontakt:

Tel: 0201 - 804 2510
E-mail: s.pfeffer@suedanzeiger-essen.de

1 Bild

Trotz Schließung des Platzes wird in Holsterhausen kräftig gebolzt 1

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | vor 12 Stunden, 5 Minuten

Eigentlich ist der Kunstrasenplatz an der Planckstraße gesperrt wegen Unfallgefahr, und doch kann man zahlreichen Freizeitsportlern beim Fußball zusehen. Was man nicht sieht, ist ein auf die Sperrung hinweisendes Schild, denn Wolfgang Rohrberg, Geschäftsführer des im Haus des Sports nebenan angesiedelten Essener Sportbundes (Espo), ist es einfach leid, dauernd neue Schilder aufzuhängen. "Die Linierung am Mittelpunkt fehlt...

1 Bild

Fotofreunde treffen sich in Stadtwald

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | vor 5 Tagen

Für Freunde der Fotografie veranstaltet der Fototreff Essen regelmäßige Zusammenkünfte in der Gaststätte Forsthaus, Amselstraße 1. Interessierte sind auch am nächsten Treffen willkommen, das am Montag, 8. Mai, um 19 Uhr beginnt. Im Rahmen des Grüne Hauptstadt-Jahres plant der Fototreff Essen zwei Ausstellungen. Unser Bild entstand anlässlich einer Fotoschau im Forsthaus. Foto: Debus-Gohl

1 Bild

Wochenlange Planung und viele Probefahrten: Claudio Schlegtendal erarbeitete die Route der Tour de Rü

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 19.04.2017

Er hat sich wieder überreden lassen: Eigentlich wollte Claudio Schlegtendal keine weitere Tour de Rü-Streckenplanung ausarbeiten. Aber dann hat er es doch gemacht. Und so war der Mediziner in den letzten Wochen viel unterwegs auf Straßen und Sträßchen ins Sauerland und zurück, denn die Tour am Samstag, 22. April, führt von Rüttenscheid nach Attendorn. Natürlich ginge es auch ganz einfach, nämlich per Navi. Aber so einfach...

1 Bild

Oldtimer-Frühlingsausfahrt: Tour de Rü startet am 22. April

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 18.04.2017

Zum 14. Mal veranstaltet die Interessengemeinschaft Rüttenscheid (IGR) am Samstag, 22. April, die Tour de Rü - die bekannte Oldtimer-Frühlingsausfahrt. Falls sich an der Wetterlage nicht noch viel ändert, müssen Fahrer und Zuschauer zwar kaum Regen befürchten, sich aber warm anziehen. Von gefühlten 8 Grad Höchsttemperatur und starken Böen aus Nordwest ist die Rede. Aber als Oldtimer-Fahrer ist man gewöhnt, dass nicht immer...

2 Bilder

"Aktion Bruderhahn": Essener Fleischer engagiert gegen die massenhafte Tötung männlicher Küken

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 14.04.2017

Sind es bis zu 50 Millionen männliche Eintagsküken, die jedes Jahr in Deutschland getötet werden, oder sind es 'nur' 36 Millionen? Wie auch immer, das massenhafte Sterben soll gestoppt werden. Dieses Ziel hat sich nicht nur NRW-Umweltminister Johannes Remmel gesetzt, sondern auch Bio-Fleischer Bernd Burchhardt aus Bergerhausen. Er hat sich der "Aktion Bruderhahn" angeschlossen. Die frisch geschlüpften Hähne, von denen hier...

1 Bild

Mietpreisspiegel: Warum die Veronikastufe nur Klasse 4 ist, die Girardetstraße aber Klasse 5 4

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 07.04.2017

Note 5 ist alles andere als mangelhaft im Mietspiegel der Stadt Essen. Der seit dem letzten Jahr gültige ist erstmals "qualifiziert", berücksichtigt also mehr Elemente bei der Beurteilung als sein Vorgänger. Das Ergebnis sind Lageklassen, von denen 1 die niedrigste, also preiswerteste, 5 die höchste darstellt. Das kann sich auf die Mieten auswirken und wird deshalb nicht von jedem Anwohner ohne weiteres akzeptiert. Zumal...

3 Bilder

Neuer 50 Euro-Schein wurde an der Moltkestraße präsentiert

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 05.04.2017

Birgit Jahn präsentiert die beiden 50 Euro-Scheine, alt und neu. Vom Betrachter aus gesehen links hält sie die alte Version, rechts die neue. Auffälligstes Kennzeichen des jetzt neu im Umlauf befindlichen Fünfzigers ist die sogenannte Smaragdzahl, die aber nicht nur in Grün, sondern in unterschiedlichen Farben changiert. Eine weitere Besonderheit ist das Durchsichtsfenster im Balken, dessen Hologramm sichtbar wird, wenn...

4 Bilder

Für 150.000 Euro legt Privatinvestor Gehweg und Fußgängerampel am Schuirweg an

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 05.04.2017

Fußgänger sieht man im oberen Bereich des Schuirwegs selten. Das ist auch gut so, denn sie müssen mangels Bürgersteig auf der Fahrbahn laufen. Wenn in ein bis zwei Monaten die ersten Flüchtlinge ins ehemalige Kloster einziehen, ist jedoch mit erheblich mehr Fußgängerverkehr zu rechnen. Deshalb werden jetzt Gehweg und Ampel angelegt - bezahlt von privater Seite. Investor Peter Jänsch hat dem Bistum das Kloster Schuir...

7 Bilder

Neuer ''Feierabendmarkt" soll nördliche Innenstadt weiter aufwerten

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 03.04.2017

Auf dem Weberplatz findet am Don nerstag, 6. April, von 16 bnis 20 Uhr zum zweiten Mal der neue "Feierabendmarkt" statt. Neben den üblichen Marktständen solle den Besuchern Programm und Gelegenheit für eigene Veranstaltungen geboten werden. Anlässlich der Eröffnung war auch ein Steinmetz vor Ort. Fotos: Debus-Gohl

1 Bild

Bald ist Zeit für Essener Gartenmärkte

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 31.03.2017

Das Frühjahr ist auch die Zeit der ersten Gartenmärkte, und wenn die Temperaturen so früh in solche Höhen steigen wie zuletzt, machen sich besonders viele Hobbygärtner auf zu den grünen Angeboten im Grünen. Anziehungspunkt für Besucher von weither ist seit Jahren der Frühjahrs-Pflanzenraritätenmarkt rund um die Orangerie im Grugapark. Geöffnet ist er diesmal am Samstag, 29., und Sonntag, 30. April, von 10 bis 18 Uhr (es...

3 Bilder

Bunte Nistkästen markieren die Grüne Hauptstadt in der Nord-City

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 24.03.2017

Die Grüne Hauptstadt hat viele Farben. Das beweist sich erneut im Rahmen einer Aktion, die Susanne Kampling im Unperfekthaus initiiert hat und die Kunst mit Natur verbindet. Es war eine "spontane Kunstidee", mit der sich Susanne Kampling bei dem Ideenwettbewerb für die Grüne Hauptstadt 2017 beworben hat. Der Kreativleiterin aus dem Unperfekthaus ging es darum, die City-Nord noch etwas bunter zu gestalten. Freundlicher soll...

6 Bilder

Kreatives in der Weststadthalle

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 24.03.2017

Erneut fand in der Weststadthalle an der Thea-Leymann-Straße die Kreativmesse "eigenArt" statt. Zahlreiche Künstler, Kunsthandwerker und andere Kreative zeigten dort ihre Arbeiten. Auf unserem ersten Foto hat Josie Hagen (l.) eine Tasche von "Partner in Crime". Elsa Deutsch präsentiert ihre Bilder. Fotos: Debus-Gohl

1 Bild

Bürgerbus könnte bald bis zur Ruhrtalstraße fahren

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 20.03.2017

Überlegungen, die Strecke des Bürgerbusses zu erweitern, gibt es schon länger, doch nun werden sie konkret. Sowohl die ersehnte Einbeziehung der Ruhmbachsiedlung als auch die Verbindung über Schuir zur Werdener Ruhrtalstraße sind nicht mehr nur im Gespräch, sondern ein Stück weit in Planung. Die Verlängerung der Route bis zur Ruhmbachsiedlung scheiterte bisher an der Notwendigkeit, den Stundentakt einzuhalten. Und nun...

2 Bilder

Feste sollen auch ohne verkaufsoffene Sonntage stattfinden 1

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 16.03.2017

Keine verkaufsoffenen Sonntage in Essen 2017 - aber was ist mit den dazu gehörigen Veranstaltungen? Entfallen sie auch? Im Essener Süden, in Rüttenscheid und der Innenstadt, zumindest größtenteils nicht, versichern die Veranstalter. Sowohl die EMG - Essen Marketing GmbH als auch die Interessengemeinschaft Rüttenscheid (IGR) halten größtenteils an den geplanten Festen und Märkten fest, wie die Verantwortlichen...

1 Bild

Karstadt-Zentrale soll unter Denkmalschutz gestellt werden 4

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 24.01.2017

Anfang Februar soll sich entscheiden, ob Teile der Karstadt-Zentrale in die Denkmalliste aufgenommen werden. Am 2. Februar trifft sich der Ratsausschuss für Stadtentwicklung und -planung. Bereits am kommenden Dienstag, 31. Januar, berät die Bezirksvertretung IX das Thema. Die Initiative zur Unterschutzstellung kam vom Landschaftsverband Rheinland und wurde durch das Institut für Denkmalschutz und -pflege geprüft. Der...