offline

Sabine Pfeffer

Lokalkompass ist: Essen-Süd
registriert seit 29.04.2010
Beiträge: 1.336 Schnappschüsse: 125 Kommentare: 1.095
Folgt: 56 Gefolgt von: 87
Hallo und willkommen beim Lokalkompass! Ich bin Ihre Moderatorin der Bürger Community im Essener Süden. Vielleicht kennen Sie mich auch als Redakteurin des Süd Anzeigers in Essen. Gerne nehme ich mit Ihnen gemeinsam die Stadtteile zwischen der Essener Innenstadt und Bredeney, zwischen Rellinghausen und Fulerum unter die Lupe... Bis gleich!


Kontakt:

Tel: 0201 - 804 2510
E-mail: s.pfeffer@suedanzeiger-essen.de

1 Bild

Wohl eine eher kleine Portion... 2

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Nord | vor 1 Tag

Schnappschuss

1 Bild

Amerikanische Bergminze - unauffälliger, aber hübscher Spätblüher 2

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | vor 1 Tag

Schnappschuss

1 Bild

Asphalt auf der A40 muss noch vor dem Winter ausgetauscht werden 1

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 01.09.2017

Je genauer man hinschaut, desto schlimmer das Ergebnis. Diese Erfahrung machte Straßen.NRW mit Blick auf die A40 zwischen Mülheim-Heißen und Essen-Zentrum - und entschied sich für eine "Notsanierung". Dabei soll nicht etwa notdürftig geflickt werden. Vielmehr sind die Schäden an der Asphaltdecke so erheblich, dass ein kompletter Austausch noch vor dem Winter not tut.  Bau- und Verkehrsausschuss sowie Bezirksvertretungen I...

6 Bilder

Nabu sucht Ehrenamtler für die Wiesenmahd

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 01.09.2017

Längst schon haben Mäher und Freischneider die Sense weitestgehend abgelöst, aber anstrengend bleibt die Wiesenmahd und das ihr folgende Zusammenrechen dennoch. Genau diese anstrengende Arbeit suchen sich Ehrenamtler des Naturschutzbund Ruhr (Nabu) aus und widmen ihr so manchen Samstagvormittag. Von Haarzopf bis Oefte und von Ickten bis zum Ruthertal - seit etlichen Jahren kümmern sich Gruppen von Nabu-Mitgliedern um...

3 Bilder

Überflüssige Schilder und gefährliche Schienen 2

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 29.08.2017

Baustellenbeschilderungen ohne Bedeutung verwundern und ärgern Anwohner im Bereich der Weserstraße. Und Radfahrer sehen in den für sie geltenden Regelungen eine echte Gefahr. "Zweimal im Jahr, im Frühjahr und im Sommer, stellt die Stadtverwaltung von Schilda, Entschuldigung Essen, überflüssige Schilder nicht mehr im Bauhof, sondern in der Weserstraße ab", kann Klaus Schenk nur noch ironisch feststellen. Eine Woche vor dem...

1 Bild

Rosa Rosentipp 2

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 25.08.2017

So richtig viel blüht nicht mehr im Garten, und was blüht, lasse ich zumeist den Insekten, die noch Pollen sammeln. Aber einen kleinen Rosenstrauß wollte ich doch gerne haben. Da die gelben Sorten bei mir verblüht sind und die weiße noch zu jung, blieb es bei rosa, aber die Ausbeute war nicht schlecht. Wenn Sie mal schauen wollen: Das Viertel oben links besteht aus "A Shropshire Lad", unten links zeigt "Princesse de...

5 Bilder

Emschergroppen im Borbecker Mühlenbach ausgesetzt 2

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 23.08.2017

Man habe der Emschergroppe eine Steilvorlage geliefert, stellt Gunnar Jacobs mit zufriedenem Blick auf den naturnah umgestalteten Borbecker Mühlenbach fest. In diesen kehrt die seltene Fisch-Art jetzt zurück - in Fulerum von Oberbürgermeister Thomas Kufen und Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft, persönlich ausgesetzt. Falls Sie den Namen Emschergroppe noch nie gehört haben, ist das nicht...

3 Bilder

Frankenstraße: Am Ende der Fahrbahnerneuerung folgt sonntägliche Vollsperrung 3

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 23.08.2017

Begonnen hat die Fahrbahnerneuerung auf der Frankenstraße, begonnen haben somit auch die Verkehrsbehinderungen. Bis weit in den Oktober hinein wird in sechs Abschnitten gearbeitet, und zwar von der Einmündung Am Wiedenfeld aus bergab. Ungünstige Witterung kann die Arbeiten verlängern. Wie eine Pressesprecherin der Stadt gegenüber dem Süd Anzeiger erklärt, kann es zwar zu Sperrungen der Zufahrten zu Privatgrundstücken...

1 Bild

Fantastische Vier und Rea Garvey - besser mit S-Bahn und Shuttle zu erreichen 4

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 22.08.2017

Zu den bekannten Verkehrsproblemen bei Großveranstaltungen dürfte es am Wochenende, 26./27. August, am Baldeneysee kommen. Im Seaside Beach treten am Samstagabend Die Fantastischen Vier auf und am Sonntagabend Rea Garvey. Erst vor wenigen Wochen ärgerten sich viele Besucher des WDR4 Sommer Open Air über Strafzettel an ihren entlang der Lerchenstraße geparkten Autos. Dringend empfohlen wird deshalb eine Anreise mit...

6 Bilder

Dieses Geschenk ist bequem und von Dauer: Rüttenscheiderin erhielt Grugapark-Bank von ihrer Familie

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 18.08.2017

Was schenkt man zum 94. Geburtstag? Die allermeisten Menschen hierzulande haben dann schon alles. Aber eine Bank im Grugapark, die haben wenige. Eugenie Schmitz hat jetzt ihre 'eigene'; sie bekam sie als Geburtstagsgeschenk der Familie. "Bloß keine Geschenke", lautet der Hinweis vieler alter Menschen mit Blick auf ihren Geburtstag. Und schon gar nichts, was nur im Regal herumsteht und Staub sammelt. Eine Bank steht zwar...

1 Bild

Stadtspiegel-Leserstaffel trainiert für Allbau-Staffelmarathon

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 18.08.2017

Trotz des Regens waren alle Teilnehmer/-innen der Stadtspiegel-Leserstaffel beim Termin, als die von Sponsoren gestellte Ausrüstung verteilt wurde und es anschließend ein Fahrtspiel gab. Unter der Leitung von Leonhard Doetsch (r.) und der Betreuer Wahied Behroz und Ludger Hüllen bereitet sich die Laufgruppe auf den Allbau-Staffelmarathon vor, der im Rahmen des innogy-Marathon am 8. Oktober um den Baldeneysee führt....

1 Bild

Äpfel mit Hagelschaden: Dem Geschmack hat der Hagel nicht geschadet

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 14.08.2017

"Der Verbraucher will das nicht" oder "Der Kunde will das so" - zwei Sätze, deren individueller Wahrheitsgehalt auf mich häufig nicht zutrifft. Zum Beispiel die Behauptung, dass Verbraucher nur optisch perfektes Obst wünschen. Der unaufgeklärte Verbraucher vielleicht; der informierte aber weiß, dass etwa Hagelschaden beim Apfel kein wirklicher Nachteil ist. Deshalb freut es mich zu sehen, dass ein Hofladen an der...

1 Bild

Erneuerung Frankenstraße beginnt: Änderungen bei Zufahrten und Müllabfuhr

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 11.08.2017

Am Montag, 14. August, ist es soweit: Die Fahrbahnerneuerung der Frankenstraße beginnt. Schaut man auf die Schäden im Asphalt, mag man von lange ersehnt sprechen. Allerdings gehören zu einer derartigen Baumaßnahme nicht nur Sperrungen der Fahrbahn, sondern ebenso der Zufahrten zu Privatgrundstücken. Und auch die Müllabfuhr wird voraussichtlich elf Wochen lang nicht überall so arbeiten können wie gewohnt. Im Abschnitt von...

2 Bilder

Anliegerbeiträge in Haarzopf: Stadt macht keine Aussage über Kosten

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 08.08.2017

Zahlen sollen sie für den Umbau der Humboldtstraße, aber wie viel genau, kann den Anliegern in Haarzopf noch niemand sagen. Nicht einmal ungenau - und das erbost viele von ihnen. Das und die Frage, ob der Umbau im geplanten Aufwand überhaupt erforderlich ist. Noch in diesem Jahr soll eine rund sieben Monate dauernde Baumaßnahme öffentlich ausgeschrieben werden, mit der die Humboldtstraße zwischen Hatzper- und Fulerumer...

1 Bild

Mit Scharfsinn erfolgreich gegen Wildkaninchen im Garten 2

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 02.08.2017

Wer als Gartenbesitzer zufrieden sein will, muss nur an die Plagen denken, die andere haben und ihm selbst erspart bleiben. Ich denke da an Wildkaninchen, die sich in meinem Garten nicht blicken lassen, obwohl (oder weil?) der Wald ganz nahe ist. Ganz anders geht es Freunden. Deren im letzten Jahr neu angelegter Stauden-, Kräuter- und Obstgarten wurde vom Startschuss an gerne von den Grauen aufgesucht. Okay, man hat...